Auf Herz und Nieren - 2001 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros.

Auf Herz und Nieren

OriginaltitelAuf Herz und Nieren
GenreKomödie
Land & Jahr Deutschland 2001
Kinostart    29.08.2002 (Warner Bros. Pictures)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 98 min.
RegieThomas Jahn, Til Schweiger
DarstellerSteffen Wink, Niels Bruno Schmidt, Martin Glade, Thierry van Werveke, Udo Kier, Willy Freeze
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Komödie von Thomas Jahn und Til Schweiger

Rico, Sigi, Dave und Glotze sind seit ihrer Kindergartenzeit Freunde. Doch jetzt wollen sie gemeinsam den Drogenboss Banko reinlegen. Nur einen großen Deal wollen sie abwickeln um danach mit Bankos Kröten abzuhauen. Doch statt mit dem Geld in den Taschen in der Sonne zu brutzeln, sitzen die Vier bald auf einer Tüte Backpulver und einem fünftägigen Ultimatum, um Bankos verpulverte Million wieder zu beschaffen. Eine neue Idee ist schnell gefunden: mit illegalem Organhandel wolle die Looser die Scharte wieder auswetzen. Doch als sie bei dem idealen Opfer dem Inder Shalaman, Familienbilder finden, sind die Mordpläne schnell vom Tisch. Ein dritter genialer Plan soll endlich den Erfolg bringen. Doch die Geister, die sie riefen werden sie nicht mehr los.
Das Duo Thomas Jahn und Til Schweiger (Produzent) landen nach "Knockin' On Heaven's Door" mit der Innereien-Komödie ganz sicher einen weiteren Hit. Dafür haben sie auch allerlei Prominenz zusammengetrommelt: Axel Schulz, Volker Lechtenbrink, Mark Keller, Udo Kier, Burt Reynolds und Xavier Naidoo peppen die Darstellerriege des witzig-makaberen Blutgemetzels auf.

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de