The Purge: Anarchy - 2014 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Universal Pictures Germany

The Purge: Anarchy

OriginaltitelThe Purge: Anarchy
AlternativThe Purge 2
GenreHorror
Land & Jahr USA 2014
Kinostart    31.07.2014 (Universal Pictures International (UPI))
FSK & Länge ab 16 Jahren • 103 min.
RegieJames DeMonaco
DarstellerFrank Grillo, Zach Gilford, Michael K. Williams, Kiele Sanchez, Amy Paffrath, Edwin Hodge
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Wieder zwölf Stunden Verbrechen ohne Konsequenzen!

Um die hohe Verbrechensquote zu drücken, führt die Regierung die sogenannte ''Säuberung'' eingeführt. Einmal im Jahr dürfen zwölf Stunden lang alle Straftat begangen werden, ohne dafür rechtlich belangt zu werden. Das Konzept geht auf: An allen anderen Tagen des Jahres ist es auf der Welt so friedlich, wie man es sich nur wünschen kann. Aber während der ''Säuberung'' ist die Hölle auf Erden los.

Wer es sich leisten kann zieht sich in seine von Hochsicherheitssystemen geschütztes Haus zurück, schließlich gehen Horden von Perversen auf Menschenjagd! Schließlich kann man ohne die Gefahr im Gefängnis zu landen ganz legal umbringen und seinem Gewaltdrang freien Lauf lassen! Für ein junges Paar ist das besonders bitter: Wenige Minuten vor Beginn der Säuberung bleibt ihr Auto kurz von ihrer sicheren Bleibe liegen.
Bei Produktionskosten von gerade mal drei Millionen US-Dollar und einem weltweiten Einspielergebnis von über 100 Millionen US-Dollar wird "The Purge - Die Säuberung" 2013 ein großer kommerzieller Erfolg. Mit der von Angst erfüllten Familie aus der Vorstadt kann sich das US-Publikum identifizieren. Ethan Hawke und Lena Headey sind bei der Fortsetzung ''The Purge 2: Anarchy'' nicht mehr zu sehen. Nun stehen die Geschehnisse in der Innenstadt im Fokus. Diese ereignen sich parallel zur Handlung des ersten Teils.
The Purge: Anarchy

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Und dritte Trailer... "The Purge: Anarchy"

Der Weltfrieden ist bekanntlich kein erreichbares Ziel. Um diesem zumindest etwas näherzukommen hat die Weltregierung die "Säuberung" eingeführt. Einmal...  Clip starten

"The Purge: Anarchy": Der zweite Trailer

Der Weltfrieden ist bekanntlich kein erreichbares Ziel. Um diesem zumindest etwas näherzukommen hat die Weltregierung die "Säuberung" eingeführt. Einmal...  Clip starten

"The Purge: Anarchy": Der Trailer

Der Weltfrieden ist bekanntlich kein erreichbares Ziel. Um diesem zumindest etwas näherzukommen hat die Weltregierung die "Säuberung" eingeführt. Einmal...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Immer noch ist zwölf Stunden lang die Hölle los! "The Purge: Anarchy" ist die Fortsetzung von "The Purge - Die Säuberung" und stellt die Geschehnisse in der Innenstadt in den... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de