Entourage - 2015 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros.

Entourage

OriginaltitelEntourage - The Movie
UntertitelDream large. Live larger.
GenreKomödie
Land & Jahr USA 2015
Kinostart    09.07.2015 (Warner Bros. Pictures)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 104 min.
RegieDoug Ellin
DarstellerKevin Connolly, Adrian Grenier, Kevin Dillon, Jerry Ferrara, Jeremy Piven, Emmanuelle Chriqui
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Blick hinter die Kulissen des Film-Business

Mark Wahlberg kann's nicht lassen. Wenige Tage nach der Best-Buddy-Komödie "Ted 2" feiert der Kinofilm "Entourage" nach der von ihm produzierten gleichnamigen Serie Premiere. Die starken Frauen der Vorlage fehlen jedoch. So wird "Entourage" ebenfalls zur Buddy-Komödie. Der Film beginnt, wo die Serie um den Aufstieg eines Jungstars im Haifischbecken Hollywood aufhörte.

Ein halbes Jahr nach seiner Hochzeit in Paris ist Vincent Chase (Adrian Grenier) und seine Kumpels Johnny Chase (Kevin Dillon), Turtle (Jerry Ferrara) und Eric Murphy (Kevin Connolly) zurück. Ohne seine geerdeten Freunde aus der Bronx hält Vince das Leben in der oberflächlichen Glitzermetropole nicht aus.

Auf der Suche nach einem neuen Job setzt er weiter auf Ari Gold (Jeremy Piven), der mittlerweile an den Schalthebeln des Hollywoodstudios Time Warner sitzt. Vince will unbedingt die Rolle des Dracula in einer spektakulären Neuverfilmung ergattern. Dafür muss er aber den Milliardär und Finanzier des Films Mc Credle überzeugen, einen nicht gerade kunstaffinen Cowboy.

Vince Überzeugungskraft kann der Texaner nicht wiederstehen. Damit sein Geld am Set nicht verprasst wird, stellt er der Crew einen Aufpasser mit spitzem Bleistift an die Seite. Mc Credles Sohn Travis (Haley Joel Osment) achtet auf die Ausgaben und den Lebenswandel, was der feucht fröhlichen Männergemeinschaft um Vince alles andere als schmeckt.
Mark Wahlberg, Jessica Alba und Liam Neeson geben kleine Cameo-Auftritte und setzen damit eine weitere Tradition der Serie fort, die auf einer Idee des Regisseurs beruht und die Erfahrungen Wahlbergs bei seinen ersten Karriereversuchen in Hollywood verarbeitete. 19 Emmy- und neun Golden-Globe-Nominierungen heimste diese ein.

Der Film bewahrt bei seinem Blick hinter die Kulissen des Film-Business den Geist der Serie, auch wenn die Figuren nicht mehr ganz so taufrisch sind und dem Beginner-Alter längst entwachsen. Vielleicht steht der Film für einen neuen Trend: Nach dem Wiederaufstieg des Fernsehens dürfte Hollywood den Serienmachern die Büros einrennen.
Entourage

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Trailer zu "Entourage": Dream large. Live larger.

Ein halbes Jahr nach seiner Hochzeit ist Vincent Chase (Adrian Grenier) und seine Kumpels Johnny Chase (Kevin Dillon), Turtle (Jerry Ferrara) und Eric Murphy...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Mark Wahlberg, Jessica Alba und Liam Neeson setzen mit ihren Gastauftritten eine Tradition der Serie fort. Der Filmableger der gleichnamigen Fernsehserie bewahrt den Geist der... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de