The Boss Baby 3D - 2017 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

The Boss Baby 3D

OriginaltitelThe Boss Baby
GenreKomödie
Land & Jahr USA 2017
Kinostart    30.03.2017 (20th Century Fox)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 98 min.
RegieTom McGrath
DarstellerAlec Baldwin, Steve Buscemi, Jimmy Kimmel, Lisa Kudrow, Tobey Maguire, Miles Christopher Bakshi
Homepage http://www.thebossbabymovie.com
http://www.bossbaby-derfilm.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersDVDsbewerten

Säugling und Manager in Personalunion?!

"Vom Moment seiner Geburt an ist offensichtlich, dieses Baby ist der Boss. Er beschäftigt Mum und Dad rund um die Uhr und gönnt ihnen keine Pause. Und dann platziert er sein Büro einfach mitten ins Haus". Mit diesen Worten führt die amerikanische Autorin Marla Frazee die altkluge und naseweise Nervensäge ihres augenzwinkernden Bilderbuchs für junge Eltern ein.

Dieser kleine Boss hat nur drei Haarsträhnen auf dem Kopf, regiert aber bereits mit eiserner Faust das Geschehen. Stilsicher trägt er Anzug und Krawatte, seine prall gefüllte Aktentasche lässt er niemals aus dem Auge. Er wirkt wie ein grinsender, rauchender, von Wutanfällen geschüttelter und brüllender Donald Trump, charakterisierte ihn die Literaturkritikerin Alice Cary nach Erscheinen der Pflichtlektüre für junge Eltern und deren Umgebung im Jahre 2010.

Die Verantwortlichen in den Chefetagen der Animationsschmiede Dreamworks des bekennenden Demokraten Steven Spielberg ahnen sicher nicht, welche Karriere Trump hinlegen wird, als sie die Rechte für die ironische Beschreibung der Gefühle eines Halbwüchsigen angesichts des Verhaltens gestresster Eltern nach der Geburt eines süßen Babys kaufen. Auf der populären Vorlage bauen sie eine klassische Story eines Jungen auf, der seinen Traum verwirklicht. Er rettet mit seinem kühnen Einschreiten die Welt und stellt mit seinen ungewöhnlichen Einfällen alle kraftstrotzenden Superhelden in den Schatten.

Zunächst muss der siebenjährige Tim jedoch die Abneigung gegen den kleinen Bruder überwinden, der schon nach wenigen Tagen die englische Sprache aus dem FF beherrscht. Das Baby erobert mit seinem Können die Herzen aller erwachsenen kleinen Zuschauer im Sturm, Tim fühlt sich indes vernachlässigt und einsam. Er überlegt verzweifelt, wie er die Aufmerksamkeit und Zuneigung seiner Eltern wiedergewinnen kann.

In ihrer Bewunderung für den smarten Nachwuchs entgehen den Eltern auch die finsteren Weltbeherrschungs-Pläne des Chefs der Firma Puppy Co. Er will das Wunderkind kidnappen und manipulieren, um mit dessen Fähigkeiten die Liebe von der Erde zu tilgen. Tim legt dem besessenen Finsterling das Handwerk, in dem er die Macht der Liebe nutzt.
Aus dem Familiengerechten, humorvollen Blick auf den alltäglichen Wahnsinn der ersten Lebensmonate sowie gestresste Eltern, die ihre Lieblinge vergöttern und ihnen jeden Wunsch erfüllen, macht "Madagascar"-Regisseur Tom McGrath einen frechen Familienfilm.
The Boss Baby 3D

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Boss Baby 3D: Der Haupttrailer

"Vom Moment seiner Geburt an ist offensichtlich, dieses Baby ist der Boss. Er beschäftigt Mum und Dad rund um die Uhr und gönnt ihnen keine Pause  Clip starten

Boss Baby 3D: Deutscher Teasertrailer

"Vom Moment seiner Geburt an ist offensichtlich, dieses Baby ist der Boss. Er beschäftigt Mum und Dad rund um die Uhr und gönnt ihnen keine Pause  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de