Dôlè - Das Lottospiel - 2000 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Dôlè - Das Lottospiel

OriginaltitelDôlè
GenreDrama
Land & Jahr Gabun/Frankreich 2000
Kinostart    29.05.2003 (Kairos-Filmverleih)
FSK & Länge 92 min.
RegieImunga Ivanga
DarstellerDavid Nguema Nkogh, Emile Mepango, Roland Nkeyi, Evrard, Ella Okoue
Homepage http://trigon-film.org/de/showfilm.ph...
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten

Die Straßenjungs von Libreville sprechen einen ziemlich kuriosen Dialekt. Mougler (David Nguema Nkogh) ist einer von Ihnen. Um seiner kranken Mutter helfen zu können, plant er den Kiosk des Lottospiels "Dôlè" auszurauben. Dôlè hat die ganze Stadt in das Spielfieber gestürzt - die Einnahmen mussten enorm sein. Doch der Kiosk wird von einem bewaffneten Verehrer der Inhaberin bewacht.
Imunga Ivangas Erstlingswerk ist der erste in Gabun gedrehte Spielfilm seit 1978. Die jugendlichen Hauptdarsteller sind allesamt Laienschauspielern, die ihre eigene Erfahrungen verarbeiten. Das Schicksal von Mougler und seinen Freunden ist typisch für viele Schicksale obdachloser Jugendliche in afrikanischen Grostädten. Wie ihre Alterkollegen in den amerikanischen Slums, finden auch sie im Rap ein Ventil, mit dem sie ihre aufgestauten Frustrationen ablassen können und in eigenen Worten ihre Situation reflektieren. Ivangas Debüt errang bei den Filmfestspielen von Cannes den Prix Jeune Cinema.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
© 2017 Filmreporter.de