Die kleine Hexe - 2018 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©StudioCanal Germany

Die kleine Hexe

OriginaltitelDie kleine Hexe
AlternativDi chli Häx (Schweizer Titel)
GenreKinderfilm
Land & Jahr Deutschland/Schweiz 2018
FSK & Länge ab 0 Jahren • 100 min.
KinoDeutschland
AnbieterStudioCanal Germany
Kinostart01.02.2018
RegieMichael Schaerer
DarstellerKaroline Herfurth, Axel Prahl, Luis Vorbach, Momo Beier, Suzanne von Borsody, Barbara Melzl
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsTrailersGalerienInterviewDVDsbewerten

Witzige und poetische Kinderbuchverfilmung

Ihr neckisches Lachen ist ansteckend und nimmt nicht nur Kinder mit in die Märchenwelt der Kleinen Hexe. In dem Lachen steckt die gesamte Naivität und Fröhlichkeit der Nachwuchszauberin, die sich an den eigenen Tricks erfreut und jedem Lebewesen freundlich begegnet.

Kinder können schnell an die Sorgen der Kleinen Hexe (Karoline Herfurth) andocken, kennen sie diese doch aus ihrem Alltag. Obwohl die kleine Hexe schon 127 Jahre, zwei Monate und ein paar Tage alt ist, wurde sie wieder nicht zum gemeinsamen fröhlichen Beisammensein aller Magierinnen bei Lagerfeuer und heißen Rhythmen auf dem Hexentanzplatz in der Walpurgisnacht eingeladen. Sie ist eingeschnappt und schlägt alle Warnungen ihres Raben in den Wind, die Entscheidung zu akzeptieren und noch ein Jahr auf die Bitte zum Tanz zu warten.

Natürlich wird sie bei ihrer heimlichen Aktion von den etablierten Hexen erwischt. Die Strafe ist allerdings milder als befürchtet. Die kleine Hexe muss einen dicken Wälzer mit Zaubersprüchen im kommenden Jahr auswendig beherrschen und in einer Prüfung ihre Kenntnisse beweisen. Dann darf sie sich unter die Tänzerinnen mischen.

Obwohl die kleine Hexe ständig die Zaubersprüche durcheinander schmeißt und mit ihren Versuchen Chaos stiftet, lernt sie eifrig Seite um Seite. Allerdings hält sie sich sonst nicht an die strengen Hexenregeln. Sie kann niemals der Versuchung wiederstehen, Menschenkindern in Notsituationen zu helfen. Dabei wird sie vom der intriganten Hexe Rumpelpumpel (Suzanne von Borsody) beobachtet, die sie glatt verpfeift.
Karoline Herfurth verzaubert mit ihrem Lachen die kleinen Zuschauer und zaubert auch ein Lachen auf das Gesicht ihrer Eltern. Sie trägt die farbenfrohe, witzige und poetische Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler, dessen Geist kongenial ins neue Jahrtausend transportiert wurde.

Axel Prahl spricht den Raben. Er trifft als Stimme des Besserwissers und Elternersatzes stets den richtigen Ton. Er lehrt, ohne belehrend zu wirken. Suzanne von Borsody ist Hexe Rumpelpumpel. In der Maske ist sie kaum zu erkennen. Sie gibt der Gegenspielerin der kleinen Hexe die richtige Portion Boshaftigkeit, damit auch die kleinsten Zuschauer sich nicht allzu sehr fürchten.

Neben der stimmigen Besetzung trumpft der Film mit seiner opulenten Ausstattung und zu den wechselnden Stimmungen passenden Musik auf. Neben "Peer Gynt" klingt Bedřich Smetanas "Die Moldau" im Score an. Die Leistungen von Kostüm, Maske und Kulissenbau sind Filmpreisverdächtig und aus einem Guss. Das Reich der Kleinen Hexe ist ein liebevoll und detailverliebt ausgestattetes windschiefes Haus in einem wild-romantischen Garten inmitten dichten Waldes. Im Inneren herrscht gemütliches Chaos. Die Farbgebung der Bilder ist dem Wechsel der Jahreszeiten angepasst, auf warme Farben und eine lichtdurchflutete Stimmung in Frühjahr, Sommer und Herbst folgt der in kühlen Farben gehaltene Winter. Künstlerisch ist der Film, der für den Deutschen Filmpreis in der Kategorie Bester Kinderfilm nominiert ist, State of the Art und braucht den Vergleich mit der Magie der Harry-Potter-Filme nicht zu scheuen.
Die kleine Hexe

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Die kleine Hexe (2018): Zweiter Trailer

Das 127 und ein paar Monate alte Hexenkind erobert die Leinwand. Hier der zweite Zaubertrailer...  Clip starten

Die kleine Hexe (2018): Erster Trailer

Die gute Laune lässt sich die kleine Hexe (Karoline Herfurth) nie nehmen. Hier der erste Trailer zum zauberhaften Abenteuer.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Die kleine Hexe fliegt wieder und hier sind die Postermotive... mehr
Farbenfrohe, witzige und poetische Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler. mehr
"Die kleine Hexe" Karoline Herfurth auf der Premiere (2018)

Interview:  Karoline Herfurth "Die kleine Hexe"

Das neckische Lachen der kleinen Hexe ist ansteckend. Karoline Herfurth verzaubert in der Rolle mit ihren Fröhlichkeitsausbrüchen die...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsTrailersGalerienInterviewDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de