Welcome back, Mr. McDonald - Radio no jikan - 1997 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Welcome back, Mr. McDonald - Radio no jikan

OriginaltitelRadio no jikan
GenreKomödie
Land & Jahr Japan 1997
Kinostart    11.09.2003 (Freunde der Deutschen Kinemathek)
FSK & Länge 103 min.
RegieKoki Mitani
DarstellerJun Inoue, Yasukiyo Umeno, Kaoru Okunuki, Takehiko Ono, Zen Kajiwara, Toshiaki Karasawa
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten

Die Proben für die Live-Sendung im Radiostudio haben eben noch perfekt geklappt, Proben für das Hörspiel "Die Frau des Schicksals." Doch praktisch ohne Vorwarnung erklärt die Sprecherin der Hauptrolle ihre Unzufriedenheit mit dem Rollenname! Nicht Ritsuko, nein Mary Jane will sie sich nennen und einen anderen, spannenderen Beruf soll die Figur auch bekommen, vielleicht Staatsanwältin? Im Team macht sich Panik breit, denn mit der neuen Identität und damit verbundenen anderen Nationalität muss auch der Schauplatz angeglichen werden. Statt in Japan wird die Handlung nun in New York stattfinden. Die Sendung läuft bereits, aber die Diskussionen über weitere Änderungen wollen einfach nicht abreisen. Aus der romantischen Geschichte über das Ende einer Ehe wird ein actiongeladenes Abenteuer. Doch langsam kommen die Teilnehmer mit der Reaktion auf das neue Drehbuch kaum noch nach, die Dynamik überrollt ihre Kinder. Jetzt gilt es einfallsreich und reaktionsschnell weiterzumachen: The Show must go on!
Koki Mitanis intelligentes Debüt überzeugt mit witzigen Dialogen, schlagfertiger Situationskomik und einem ungewöhnlichen und skurrilen Plot. Als Vorlage dient dem japanischen Regisseur sein eigenes Theaterstück. Kein Wunder dass die Handlung sich auf das Rundfunkstudio beschränk. Trotzdem vermag das filmische Kammerspiel zu fesseln und zu unterhalten.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
© 2017 Filmreporter.de