Zuckerbaby - 1985 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Zuckerbaby

OriginaltitelZuckerbaby
GenreKomödie
Land & Jahr Deutschland 1985 bis 0000
FSK & Länge ab 12 Jahren • 86 min.
KinoDeutschland
Kinostart28.06.1986
RegiePercy Adlon
DarstellerMarianne Sägebrecht, Eisi Gulp, Toni Berger, Manuela Denz, Will Spindler, Meret Burger
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Marianne (Marianne Sägebrecht) ist nicht gerade das, was man gemeinhin eine Traumfrau nennt. Sie hat zu viele Pfunde auf den Rippen und ihr gesellschaftliches Leben ist auf dem Tiefpunkt. Auch ihr Job verhilft ihr nicht unbedingt zu vermehrten sozialen Kontakten. Sie arbeitet Beifahrerin im Leichenwagen sowie als Leichenwäscherin bei einem Bestattungsinstitut. So vergeht ein Tag nach dem anderen, ohne, dass in ihrem Alltag etwas passiert. Eines Tages fährt sie mit der U- Bahn, die Stimme des Zugführers fasziniert sie derart, dass sie den Fahrer kenen lernen will. Sie läßt nichts unversucht, das Gesicht hinter der Stimme zu finden und als ihr dies gelingt, geht sie noch einen Schritt weiter.
In der melancholischen Liebesgeschichte widmet sich Regisseur Percy Adlon Charakteren, die wir sonst nicht oft in Hauptrollen finden. Er entwickelt das Porträt zweier Menschen, die eigentlich Außenseiter sind, und einmal im Leben Hoffnung ihr Glück genießen. Hauptdarstellerin Marianne Sägebrecht erhielt für ihr intensives Spiel einer verzwifelten Frau den Ernst-Lubitsch-Preis.

Bewertung abgeben

Bewertung
8,8
7,0 (Filmreporter)     
 (4 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de