Erbsen auf halb 6 - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Erbsen auf halb 6

Medium: KINO_CH
OriginaltitelErbsen auf halb 6
GenreDrama, Komödie
Land & Jahr Deutschland 2003
Kinostart    13.05.2004 (Filmcoopi)
FSK & Länge 104 min.
RegieLars Büchel
DarstellerFritzi Haberlandt, Hilmir Snaer Gudnason, Harald Schrott, Tina Engel, Jenny Gröllmann
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten

Der erfolgreiche Theaterregisseur Jakob Magnuson (Hilmir Snaer Gudnason) verliert bei einem Autounfall sein Augenlicht. Das Fehlen des Sehens verändert nicht nur sein Leben, der Unfall nimmt ihm auch jegliche Lebensperspektive. Er begegnet Lilly Walter (Fritzi Haberlandt), die von Geburt an blind ist und ihm bei der Umstellung helfen möchte. Aber ihr gutgemeintes Angebot stößt auf Ablehnung, Jakob will sein Schicksal noch nicht akzeptieren. Erst auf einer unfreiwilligen angetretenen gemeinsamen Reise quer durch Europa beginnt er, sich seiner neuen Lebensrealität zu stellen. Diese Reise ist voller überraschender Begegnungen und skuriler Situationen. Langsam erwacht auch die Liebe zwischen Jakob und Lilly. Es ist die Liebe zweier Menschen, die sich gegenseitig die Welt beschreiben und so begreifbar machen. Zusammen gehen sie den Weg durch eine Welt, die Sehenden verschlossen bleibt.
Lars Büchel ("Jetzt oder nie - Zeit ist Geld ") erzählt eine romantische Lovestory, aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel. Für das Roadmovie müssen die Hauptdarsteller Fritzi Haberlandt und Hilmir Snaer Gudnason sich wochenlang auf ihre Rollen als Nichtsehende vorbereiten. Viele Kniffe und Selbstverständlichkeiten aus der Alltagsbewältigung von Blinden , so etwa das Anordnen des Essens auf dem Teller im Uhrzeigersinn, waren für Haberlandt und Gudnason Neuland. Büchel will dem Zuschauer eine unbekannte Welt zeigen, eine andere Welt des Sehens und Fühlens, denn hier, so Büchel, "macht die Liebe sehend und nicht blind".

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Erbsen auf halb 6

Der erfolgreiche Theaterregisseur Jakob Magnuson (Hilmir Snaer Gudnason) verliert bei einem Autounfall sein Augenlicht. Das Fehlen des Sehens verändert...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Erbsen auf halb 6

Lars Büchel ("Jetzt oder nie - Zeit ist Geld ") erzählt eine romantische Lovestory, aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel. Für das Roadmovie müssen die Hauptdarsteller... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de