Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv - 1993 | FILMREPORTER.de
©Warner Bros.

Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv

OriginaltitelAce Ventura, Pet Detective
GenreKomödie
Land & Jahr USA 1993
Kinostart    26.05.1994 (Warner Bros. Pictures)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 83 min.
RegieTom Shadyac
DarstellerJim Carrey, Courteney Cox, Sean Young, Tone Loc, Dan Marino, Noble Willingham
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten

Hämorrhoiden-Humor und wildes Grimassieren

Als das Maskottchen der American-Football-Mannschaft Miami Dolphins entführt wird, kann nur einer helfen: Tierdetektiv Ace Ventura (Jim Carrey) wird beauftragt, den heißgeliebten Delphin mit dem Namen Schneeflocke zu finden. Zwei Wochen vor Beginn des Superbowls fürchtet der Besitzer der Mannschaft, aus Aberglaube die Meisterschaft zu verlieren. Die Marketingchefin der Dolphins, Melissa Robinson (Courtney Cox), eilt Ventura zu Hilfe. Bald entdecken sie, dass ein mysteriöses Konsortium unter der Führung des Millionärs Ron Camp (Udo Kier) ein Komplott gegen das Football-Team geschmiedet hat. Um das Team endgültig vom Gewinn des Superbowls abzuhalten, wird auch noch Star-Quarterback Dan Marino (als er selbst) entführt. Zur Aufklärung des Falls trägt auch die Polizistin Lois Einhorn (Sean Young) bei. Diese befindet sich jedoch alsbald selbst auf der Liste der Verdächtigen.
Mit "Ace Ventura" wurde Jim Carrey zum Star. Bereits hier enthüllt er all jene Techniken, die auch seine späteren Filme zum Kassenerfolg werden ließen. In erster Linie schneidet er Grimassen, hüpft aufgedreht durch die Gegend und reißt Witze unterhalb der Gürtellinie. Die Komödie besitzt dennoch einen naiven Charme. Bei der unvermeidlichen Liebeszene zwischen Carrey und Courtney Cox, ahmt seine nicht unerhebliche Anzahl Haustiere das menschliche Paar nach. Dazu läuft der Klassiker "The Lion sleeps tonight". Allerdings gibt es ein paar nicht besonders originelle, homophobe Witze, die wirken, als wolle sich die Komödie einer bestimmten Gruppe heranwachsender Männer andienen. Beispielsweise pumpt sich Carrey als Ace Ventura mit einer Saugglocke den Mund aus, nachdem er erfuhr, dass er einen Mann geküsst hat. Würde "Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv" auf solche Szenen verzichten, wäre er allein schon wegen der Tiere, als Kinderkomödie durchaus geeignet.
Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de