Filmreporter-RSS

Dude Alex

Mitglied seit: 09.05.2006 15:11
Zuletzt gesehen: -
Filmbeiträge: Bewertungen Kritiken
Starbeiträge: Bewertungen Kritiken
Interessen:
• Dokuspielfilm
• Drama
• Episodenfilm
• Experimentalfilm
• Fantasy
• Horror
• Mystery
• Oper
• Science Fiction
• Splatter
• Stummfilm
• Tragödie

Gästebuch

- keine Einträge -

Beitrag schreiben >>

Beiträge

Filmkritik zu Underground - 09.05.2006 15:14

Ein Meisterwerk voller urkomischer Momente und surrealer Slapstick, das doch eine tief ernste und bewegte Geschichte erzählt, nämlich die Geschicht Jugoslawiens und seines Selbstverständnisses während der Tito Ära. Eigentlich ist es schon fast eine Geschichtsdokumentation eines Volkes, das nie eines war, aber sich doch zu dieser Zeit am meisten als Volk fühlen dürfte. " Es gab mal ein Land, jugoslawien, in dem ich leben durfte" ist das Resümme am Ende dieses Filmes, und so wehmütig es klingt, bleibt dieser Film doch eine schenkelklopfende Satire die richtig Spaß macht. Mit jedem Mal neu sehen dieses Filmes entdeckt man neue Sachen, da es ein Feuerwerk an Bildern ist.

© 2018 Filmreporter.de