Unleashed - Entfesselt
Unleashed - Entfesselt

Unleashed - Entfesselt

Originaltitel
Danny the Dog
Genre
Thriller, Action
Land /Jahr
Frankreich, USA, Großbritannien, Hongkong 2005
 
102 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
12.05.2005 ( Kino Deutschland ) bei United International Pictures (UIP)
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (Filmreporter)
8,5 (2 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
Danny (Jet Li) wird von seinem "Besitzer" Bart (Bob Hoskins) wie ein Sklave gehalten. Ein normales Leben hat der junge Mann noch nie geführt. Er muss ständig eine Art Hundehalsband tragen und Barts Befehlen folgen. Der Verbrecher hat Danny groß gezogen, ihm aber nichts außer brutalen Kampfmethoden beigebracht. Jede Nacht schickt er seinen Schüler aufs Neue zu kriminellen Gladiatorenfights, die der junge Asiat stets gewinnt. Seine Gegner schlägt der Chinese nicht nur zu Boden, er schlägt sie tot. Das hart errungene Geld muss der Champion allerdings seinem Herrn aushändigen. Doch Bart widerfährt eines Tages ein Autounfall. Er landet im Komma. Jetzt ist Danny endlich frei. Anfangs fällt es ihm nicht leicht, alleine zurecht zu kommen. Doch er erhält von dem blinden Klavierstimmer Sam (Morgan Freeman) Hilfe. Der nimmt sich dem weltfremden Danny an. Durch ihn lernt er die Musik lernen und lieben. Zum ersten Mal in seinem Leben erfährt der ehemalige Gefangene, was Freundschaft und Zuneigung ist. Doch wie lange wird Bart im Komma bleiben?
In Asien ist Martial-Arts-Künstler Jet Li schon seit seinem 16. Lebensjahr sehr populär. Dank seiner hervorragenden Kampftechnik hat er sich seit Ende der 1990er auch unter westlichen Easternanhänger eine große Fangemeinde gefunden. Dem internationalen Publikum ist Li insbesondere durch "Lethal Weapon 4 - Zwei Profis räumen auf" und "Romeo Must Die" bekannt. Der 1963 geborene Chinese erhält durch das von Louis Leterrier ("The Transporter") inszenierte Drama die Möglichkeit, außer seinen berüchtigten Kampfkünsten auch sein schauspielerisches Talent unter Beweis zu stellen. Gemeinsam mit Robert Mark Kamen verfasst Luc Besson eine Geschichte, die Martial-Arts mit einer actionreichen als auch emotional-geladenen Handlung vermengt. Der dazugehörige Soundtrack stammt von der britischen Band "Massive Attack".
Viola Wich/Filmreporter.de
Unleashed - Entfesselt
Der für seine Martial-Arts-Künste international bekannte ("") spielt eine von Bösewicht Bart () abgerichtete Kampfmaschine. In der von...
In Asien ist Martial-Arts-Künstler Jet Li schon seit seinem 16. Lebensjahr sehr populär. Dank seiner hervorragenden Kampftechnik hat er sich seit...
Unleashed - Entfesselt
Universal Pictures Video
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
2021