Filmreporter-RSS

Die Unbestechlichen

Originaltitel
The Untouchables
Genre
Thriller
 
USA 1987
 
120 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
15.10.1987 ( D ) bei United International Pictures (UIP)
 
 
Regie
Brian de Palma
Darsteller
Aditra Kohl, Jack Fitzstephens, Charles Keller Watson, Larry Brandenburg, Chelcie Ross, Tim Gamble
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (1User)
Die UnbestechlichenParamount Pictures
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsFeatureDVDsbewerten

Kevin Costner jagt Al Capone alias Robert De Niro

Der Italo-Amerikaner Al Capone kontrollierte die Chicagoer Unterwelt mit illegalem Glücksspiel, Prostitution und Geldwäsche, gab sich nach außen hin jedoch als seriöser Geschäftsmann. De Palma legt das Augenmerk jedoch weniger auf dem von Robert De Niro mit einer unterhaltsamen Grausamkeit verkörperten Capone, als vielmehr auf die von Eliot Ness (Kevin Costner) angeführten Gesetzeshüter, die ihn zu Fall bringen wollen.


Zwar basieren auch die Charaktere aus dem "Paten" auf realen Vorbildern, doch stellen sie nicht mehr als eine Inspiration dar. Regisseur Brian de Palma widmet sich in "Die Unbestechlichen" (1987) mit Al Capone dagegen einem der bekanntesten US-Verbrecher der 1920er- und 1930er-Jahre. So lebt das Werk in erster Linie von der opulenten Ausstattung sowie der Spannung, die durch die Jagd von Eliot Ness und seiner Gefolgschaft auf den Gangster generiert wird. Neben einem Sean Connery in der vielleicht besten Rolle seiner Karriere, die ihm einen Oscar als Bester Nebendarsteller beschert, sorgt vor allen Dingen der furiose Showdown im Chicagoer Bahnhof, der an eine ähnliche Szene aus dem Klassiker "Panzerkreuzer Potemkin" angelegt ist, für erinnerungswürdige Momente.
Die UnbestechlichenParamount Pictures
Der
Unter dem Begriff Mafia fast man sprachlich die unterschiedlichsten Gruppen der organisierten Kriminalität zusammen, etwa die...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsFeatureDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de