FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Armageddon - Das jüngste Gericht

Originaltitel
Armageddon
Genre
Science Fiction, Action
 
USA 1998
 
140 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
16.07.1998 ( D ) bei Buena Vista International (Germany)
 
 
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,3 (7 User)
6,0 (Filmreporter)
Touchstone Pictures
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten

Bruce Willis rettet die Welt vor einem Asteroid

Als die NASA merkt, dass ein Asteroid auf die Erde zu rast, ist es beinahe zu spät. Es bleiben noch 18 Tage, bis die Gefahr aus dem All eintrifft und alles Leben auslöscht. NASA-Manager Dan Truman (Billy Bob Thornton) engagiert kurzerhand ein Team aus erfahrenen Astronauten und Bohrspezialisten. Nach kurzem Spezialtraining fliegen sie Richtung Asteroid, um diesen mit einer Atombombe zu sprengen. Mit der Gefahr Freunde und Familie nie wiedersehen zu können, beginnt der Wettlauf gegen die Zeit. Doch haben's die Bohrfachleute denn drauf. Dem Team unter Leitung von Harry Stamper (Bruce Willis) fehlt es nicht nur an Erfahrung mit dem Weltraum, die Truppe schein auch alles andere, als zuverlässig und vertrauenswürdig. Kann man dieser Chaostruppe wirklich das Schicksal der Welt anvertrauen?


Michael Bay ("Transformers 3") lässt es in seinen Inszenierungen stets richtig krachen. "Armageddon" bildet keine Ausnahme. So dominieren den Film neben tollen Kamera-Bildern, vor allem spektakuläre Action-Sequenzen. Speziell die Szenen im Weltall wirken gut choreographiert. Bay legt leider auch stets Wert auf die Beschwörung von Patriotismus und familiären Werten. Es wird kaum in Zweifel gezogen, für Mutter Erde in einen scheinbar aussichtslosen und tödlichen Kampf zu ziehen. Angesichts des nahen Todes, erkennt jedes Besatzungsmitglied die Bedeutung von Freunden und Familie. Überdeutlich - man könnte auch aufdringlich sagen - wird gezeigt, dass sie nur durch die Liebe zueinander die schwere Zeit überstehen können.

Der übertriebene Pathos überrascht Kenner von Bay nicht. Dies gehört neben einer effektvollen Inszenierung, zu den typischen Charakteristika des Regisseurs. Der Film hat eine Reihe namhafter Schauspieler zu bieten. So sind neben Bruce Willis ("The Expendables") auch Schauspieler wie Steve Buscemi ("Die Insel") und Billy Bob Thornton ("Faster") zu sehen. Liv Tyler ("Der Herr der Ringe - Die Gefährten") und Ben Affleck ("The Town - Stadt ohne Gnade") sorgen für eine kleine Romanze, auch wenn die keine zentrale Rolle spielt. Die damaligen Nachwuchsdarsteller waren zur Entstehungszeit des Films 1998 noch relativ unbekannt, was sich bekanntermaßen geändert hat.
Armageddon
Walt Disney
Bekannt für große Spektakel, lässt es Michael Bay auch in "Armageddon" so richtig krachen. Neben fulminanten Action-Szenen zeigt der Regisseur schöne Aufnahmen der Erde aus...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de