OmaMamia

Originaltitel
OmaMamia
Alternativ
Oma in Roma
Genre
Komödie
 
Deutschland
 
105 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
01.11.2012 ( D | A ) bei Majestic Filmverleih
Regie
Tomy Wigand
Darsteller
Marianne Sägebrecht, Fred Stillkrauth, Tim Seyfi, Helmut Markwort, Jaymes Butler, Marvin Drinhausen
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
OmaMamiaMajestic
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerienInterviewsDVDsbewerten

Marianne Sägebrecht will unbedingt nach Italien

In "Oma in Roma" spielt Marianne Sägebrecht eine alte Dame , die nach dem Tod ihres Ehemannes von ihrer Tochter (Annette Frier) ins Altersheim abgeschoben werden soll. Viel lieber würde sie jedoch zu ihrer Enkelin (Miriam Stein) nach Italien reisen, wo sie sich ihren lang gehegten Traum erfüllen will: eine Audienz beim Papst. Die Ereignisse überstürzen sich und die rüstige Oma lernt einen charmanten Italiener (Giancarlo Giannini) kennen und lieben.


"Omamamia" wird zum Teil in München gedreht. So entstehen die Innenaufnahmen in der Residenz, die in der Komödie für die Räumlichkeiten des Vatikans herhalten sollen. Um Marianne Sägebrecht ist es in den letzten Jahren etwas still geworden. Zuletzt sieht man sie vor allem in diversen Fernsehfilmen. Einen ihrer letzten Kinoauftritte hat sie im Jahr 1999 an der Seite von Gérard Depardieu und Roberto Benigni in "Asterix & Obelix gegen Caesar". Ihren Durchbruch schaft Sägebrecht auf der Leinwand in Percy Adlons unvergessenem "Zuckerbaby". Es folgten nicht weniger schrägen Komödien, so der herzige "Out of Rosenheim" und "Rosalie Goes Shopping" unter der Regie desselben Filmemachers.

Zu Sägebrechts Filmpartnern in "Omamamia" gehört kein geringerer als Giancarlo Giannini. Der italienische Schauspieler kann auf eine langjährige Karriere zurückblicken. Er dreht im Laufe seiner Karriere mit so namhaften Regisseurinnen und Regisseuren wie Lina Wertmüller ("Liebe und Anarchie"), Luchino Visconti ("Die Unschuld") und Rainer Werner Fassbinder ("Lili Marleen"). Giannini wird viermal mit dem Nastro d'Argento ausgezeichnet, dem Filmband in Silber, der von italienischen Filmjournalisten vergeben wird. Drei Mal erhielt er den bedeutenden David di Donatello-Preis.
OmaMamiaMajestic
OmaMamia
Videoclip: Omamamia
In "Oma in Roma" spielt Marianne Sägebrecht eine alte Dame , die nach dem Tod ihres Ehemannes nicht ins Altersheim will. Stattdessen möchte sie in Italien eine Audienz beim...  Clip starten
Galerien: OmaMamia
"Omamamia" wird zum Teil in München gedreht. So entstehen die Innenaufnahmen in der Residenz, die in der Komödie für die Räumlichkeiten des Vatikans herhalten sollen.
Am 17. Mai 2011 besuchte Filmreporter.de das Set von "Oma in Roma" in der Münchner Residenz. Unter anderem war Hauptdarstellerin Marianne Sägebrecht vor Ort, die in dem...
Marianne
Interview mit Marianne Sägebrecht: Pilgerin Marianne Sägebrecht
Filmreporter.de war am Set von "Oma in Roma" an der Münchner Residenz. Dort hatten wir die Möglichkeit, mit Hauptdarstellerin...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerienInterviewsDVDsbewerten
2021