Filmreporter-RSS
©Concorde Filmverleih

Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers

OriginaltitelImmenhof - Das Abenteuer eines Sommers
GenreKinderfilm
Land & Jahr Deutschland 2018
FSK & Länge ab 0 Jahren • 105 min.
KinoDeutschland
AnbieterConcorde Filmverleih
Kinostart17.01.2019
RegieSharon von Wietersheim
DarstellerLeia Holtwick, Moritz Bäckerling, Heiner Lauterbach, Valerie Huber, Max von Thun, Laura Berlin
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenTrailersGalerieDVDsbewerten

Im Pferdefieber: Neuauflage der "Immenhof"-Reihe

Es ist Sommer - eigentlich die ideale Zeit für unbeschwerte sonnige Ferientage. Nicht so für die Schwestern Charly (Laura Berlin), Lou (Leia Holtwick) und Emmie (Ella Päffgen) auf dem Immenhof. Das hat viele Gründe. Nicht nur ist der Reiterhof praktisch bankrott. Hinzu kommt auch, dass die Mädchen ins Visier des Jugendamts geraten sind. Dessen Beamten treibt die Sorge um, dass die 23-jährige Charly nach dem Tod des Vaters der Verantwortung für ihre minderjährigen Geschwister nicht nachkommen könnte. Und dann gibt es noch den Ärger mit dem unfreundlichen Besitzer des Nachbarsgestüts.

Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach) ist mächtig sauer - vor allem auf die 16-jährige Lou, nachdem diese seinen neuen Star im Stall, ein Rassepferd namens Cagliostro, aus dem Sumpf gezogen hat. Die Drohung Mallinckroths: Sollte bei der Rettungsaktion etwas schiefgegangen sein, dann verklage er den Immenhof. Um wenigstens die Probleme mit dem undankbaren Pferdewirt in den Griff zu bekommen, hecken Charly und Lou einen riskanten Plan aus, bei dem die einstige Wunderstute und Olympiasiegerin im Springreiten, Holly, eine zentrale Rolle spielt. Parallel dazu gerät Lou auf einem anderen Problemfeld zwischen die Fronten. Ihr Kindheitsfreund Matz (Rafael Gareisen) und der auf dem Immenhof seine Sozialstunden ableistende Berliner YouTuber Leon (Moritz Bäckerling) wetteifern um ihre Aufmerksamkeit. Lou muss einen Sommer voller schwerer Entscheidungen durchstehen.
Spätestens mit "Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers" hat der Neuverfilmungs- und Reboot-Trend auch die deutsche Filmbranche erreicht. Das Pferdeabenteuer hüllt die fünf Teile zählende "Immenhof"-Reihe aus den 1950er ("Die Mädels vom Immenhof", "Hochzeit auf Immenhof", "Ferien auf Immenhof") und 1970er Jahren ("Die Zwillinge vom Immenhof", "Frühling auf Immenhof") in ein zeitgemäßes Gewand. Die nachhaltende Popularität von Pferdefilmen in Deutschland tat wohl ihr Übriges für die Stoffauswahl der Produzenten. Davon zeugt neben der "Immenhof"-Neuauflage auch die "Ostwind"-Filmreihe. Außerdem bemerkenswert: Die Pferdefilme neueren Datums werden gerne von Frauen in Szene gesetzt - von Katja von Garnier und Dagmar Seume ("Wendy - Der Film") dort sowie Sharon von Wietersheim hier. Das war bei den originalen "Immenhof"-Filmen noch anders, damals saßen ausschließlich Männer auf den Regiestühlen.
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (1 User)

Meinungen

toller Pferdefilm

Der Film war spannend und ist für jede Altersklasse geeignet. Trotzdem ist er fast genauso wie jeder andere Pferdefilm (schwarzes Pferd) aber mit einer schönen Lovestory und... mehr
01.03.2019 16:15 Uhr - Lea-Zoe

Trailer: 

Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers: Zweiter Trailer

Auf dem legendären Immenhof wird wieder geritten. Die drei Schwestern müssen auf dem Gestüt harte Konflikte ausfechten.  Clip starten

Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers: Erster Teasertrailer

Erster Teasertrailer zu Teil 1 des Reboots der Filmreihe aus den 1950er Jahren.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
"Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers" legt die "Immenhof"-Filmklassiker neu auf. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de