FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Alan Rickman
Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
"Stirb langsam"-Regisseur John McTiernan zum Tod Alan Rickmans
Fünf Tage nach dem Krebstod von Alan Rickman trauern Kollegen und Freunde noch immer um den Verlust des Schauspielers. Nun hat sich auch Regisseur John McTiernan über den Tod Rickmans geäußert. Seiner Meinung habe der Brite die 'besten Schurken unserer Generation' gespielt. Rickman gelangt Ende der 1980er Jahre mit der Rolle des Gangsters in McTiernans Action-Kracher "Stirb langsam" zu Weltruhm. Auch in anderen Filmen spielt er immer wieder finstere Charaktere. 'Als ich ihn kennenlernte, dachte ich an Boris Karloff und Béla Lugosi. Alan war weit entfernt von den Charakteren, die er spielt', so McTiernan. 'Er war ein Mann der leisen Töne und so süß. Doch er hatte ein solches Talent für die Darstellung Furcht erregender Menschen.'
Weiterführende Infos
Filme
Stirb langsam - Action D, 1988  mehr
Stars
Béla Lugosi
Boris Karloff
John McTiernan
Alan Rickman
© 2020 Filmreporter.de