News: Starnachrichten
Jean-François Martin/Ricore Text
Sean Penn
Stimmen über den Iran
Sean Penn vertont "Persepolis"
Sean Penn und Iggy Pop beteiligen sich an der englischsprachigen Synchronfassung von "Persepolis" als Sprecher. Der französische Animationsfilm erzählt vom Leben einer jungen Frau im Iran vor und nach der Revolution im Jahr 1979.
12. Jul 2007: Die Drehbuchautorin Marjane Satrapi basiert die Geschichte auf ihren autobiografischen Bilderbüchern. "Persepolis" teilte sich den Jurypreis beim diesjährigen Cannes-Festival 2007 gemeinsam mit Carlos Reygadas "Luz silenciosa". Für Sean Penn ist es das Synchronsprecherdebüt. Er leiht seine Stimme dem Vater der Protagonistin, berichtet das Fachblatt "The Hollywood Reporter" am 12. Juli 2007. Die französische Schauspielerin Catherine Deneuve spricht die Mutter der jungen Frau.
Tzveta Bozadjieva, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Stellet Licht (DramaDrama Mexiko, Frankreich, Niederlande, Deutschland, 2007)
Persepolis (Animation/TrickfilmAnimation/Trickfilm Frankreich, 2007)
Stars
Iggy Pop Catherine Deneuve Sean Penn Carlos Reygadas Marjane Satrapi
2021