Film Revue
Maria Sebaldt

Maria Sebaldt

Geboren
26. April 1930
Alias
Maria Sevalt
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Maria Sebaldt: Filmografie
Darsteller:
1997
Küstenwache (TV-Film • Deutschland)
1996
Der Bulle von Tölz (TV-Serie • Deutschland)
1993
Rosamunde Pilcher (TV-Serie • Deutschland, Österreich)
1992
Wolffs Revier (TV-Serie • Bundesrepublik Deutschland (BRD))
Maria Sebaldt: Vita
Als Tochter eines Abteilungsleiters des Paramount-Filmverleihs kommt Maria Sebaldt früh mit der Filmbranche in Berührung. Nach ihrer Schauspielausbildung arbeitet sie zunächst am Theater und wirkt an Produktionen in Berlin und München mit. 1953 gibt sie mit "Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt" ihr Filmdebüt. Fortan sieht man sie häufig neben bekannten Darstellern. Unter anderem spielt sie in Helmut Käutners "Die Zürcher Verlobung" mit Liselotte Pulver, in "Vater, Mutter und neun Kinder" mit Heinz Erhardt und in "Das schwarze Schaf" mit Heinz Rühmann. Später wirkt Sebaldt zunehmend in Fernsehproduktionen mit und übernimmt diverse Serienrollen wie beispielsweise in "Das Traumschiff".
Maria Sebaldt: Retronews
Die Irren kommen!
Maria Sebaldts "Tolle Nacht"
John Oldens Kinoerstling "Tolle Nacht" wird am 28. Mai 1957 in der Filmzeitschrift Harald Juhnke ("Wunschkonzert"), Rudolf Platte ("Meine Schwester und ich"), Maria Sebaldt ("Die Buddenbrooks"),...
2022