Filmreporter-RSS

Luigi Comencini

Geboren
08. Juni 1916
Gestorben
06. April 2007
Tätig als
Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeFeaturesBewerten

Luigi Comencini: Filmografie

1987 
Der Junge aus Kalabrien
Drama - Italien/Frankreich
1975 
Die Sonntagsfrau
Drama - Italien/Frankreich
1972 
Pinocchio
Kinderfilm, TV-Mehrteiler - Italien/Frankreich/BRD
1965 
Genosse Don Camillo
Komödie - Frankreich/Italien
1959 
Und das am Montagmorgen
Komödie - BRD
1955 
Im Zeichen der Venus
Komödie, Romanze - Italien
1953 
Liebe, Brot und Phantasie
Komödie, Romanze - Italien

Luigi Comencini: Vita

Luigi Comencini gehörte in den 1950er Jahren zu den erfolgreichsten Regisseuren Italiens. Er studierte zunächst Architektur und stand künstlerisch dem Faschismus nahe. Nach dem Krieg arbeitete er als Film-Kritiker. Sein Regie-Debüt gab er 1948 mit "Razzia in Neapel". Comencini arbeitete mit einigen der bekanntesten italienischen Schauspieler wie Gina Lollobrigida, Sophia Loren, Claudia Cardinale, Vittorio de Sica, Marcello Mastroianni und Totò. Die Anfänge seiner Regietätigkeit sind der Tradition des italienischen Neorealismus zuzuordnen. Neben seiner Regiearbeiten betätigte sich Comencini auch als Drehbuchautor.

Luigi Comencini: Star-Feature

Satire am "Montagmorgen"

Die neue Komödie "Und das am Montagmorgen" mit O.W. Fischer eröffnet 1959 das... mehr
ÜbersichtFilmeFeaturesBewerten
© 2020 Filmreporter.de