FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS
Ben Kingsley, Berlinale 2008, JFM1841 (Person)Jean-François Martin/Ricore Text

Ben Kingsley

Geboren
31. Dezember 1943
Bürg. Name
Krishna Banji
Tätig als
Darsteller, Produzent
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,2 (6 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Ben Kingsley: Filmografie

2018 
2018 
Intrigo - Tod eines Autors
Krimi - Schweden/USA/Deutschland
2018 
Operation Finale
Biographie - USA
2016 
The Jungle Book 3D
Abenteuer, Fantasy - USA
2015 
Self/less - Der Fremde In Mir
Science Fiction, Thriller - USA
2015 
Life
Biographie - Großbritannien/USA/Deutschland/Kanada/Australien

Ben Kingsley: Preise

1992
Nominierung Bester Nebendarsteller (Best Performance by an Actor in a Supporting Role) ( Oscar )
1992
Nominierung Bester Nebendarsteller (Golden Globe )
2004
Nominierung Bester Hauptdarsteller (Best Performance by an Actor in a Leading Role) ( Oscar )

Ben Kingsley: Galerien

Der Prinz von London

Sonntag stand in London ganz im Zeichen von Disneys "Prince of Persia -... mehr

"Shutter Island" lockt Publikum

"Shutter Island" lockte nicht nur Fotografen und Journalisten an, sondern auch zahlreiche Fans. Zur Berlinale-Premiere von Martin... mehr

Zweiter Kingsley-Film

Schauspieler Ben Kingsley präsentiert 2008 zwei Filme auf der Berlinale. Bei der Pressekonferenz zu "Transsiberian" ist er noch so... mehr

Glücklich und zufrieden

Regisseurin Isabel Coixet ist nicht nur mit ihrem Film "Elegy" hochzufrieden, sondern auch mit dem dazugehörigen Team. So plant sie... mehr

Pressekonferenz mit rassiger Schönheit

Geduldig stellt sich die Crew des Films "Elegy" bei einer Pressekonferenz den Fragen der Journalisten. Wie schon auf dem roten... mehr

Ben Kingsley: Vita

Sein Theater-Debüt feierte Ben Kingsley als Sänger in "A Smashing Day" von den Produzenten der Beatles im Jahr 1966. Obwohl er danach ein Musikangebot bekommt, und John Lennon und Ringo Star ihn zu einer Musikkarriere überreden wollen, fällt seine Berufswahl auf die Schauspielerei. Für seine Rolle in "Gandhi" erhält Ben Kingsley 1983 schließlich einen Oscar und wird damit weltweit berühmt. Kingsley ist bekannt für seine Wandlungsfähigkeit und die Darstellung unterschiedlicher Charaktere. Vielleicht mit ein Grund, warum er 2001 von Elisabeth II. zum Ritter geschlagen wurde.

Ben Kingsley: Interview

Monster Ben Kingsley

Isabel Coixet, Penélope Cruz und Sir Ben Kingsley stellten in Berlin "Elegy" vor. Im Gespräch kommen ungewöhnliche Dinge zur Sprache.... mehr

Ben Kingsley: Star-Feature

Ungehörtes Kind wird zum Ritter

Er hätte eigentlich Popstar werden können, entschied sich aber dann für die... mehr

Ben Kingsley: News

Sir Ben Kingsley (Person)

Ben Kingsley und Monica Bellucci spielen in Spionage-Thriller mit

Oscar -Preisträger Ben Kingsley ("Gandhi", "Schindlers Liste") und Monica Bellucci ("James Bond 007: Spectre") werden...
mehr
Heike Makatsch, Berlinale (Festival P2110507) 2008

Heike Makatsch übernimmt Synchronrolle in "Das Dschungelbuch"

Heike Makatsch, Christian Berkel, Jessica Schwarz und Ben Becker konnten für Synchronrollen in der deutschen Fassung von...
mehr
Mission: Impossible - Rogue Nation (Szene) 2016

Tom Cruise ist nicht mehr Nummer eins

Das neue Jahr geht nicht besonders gut los für Tom Cruise und seinen Blockbuster "Mission: Impossible - Rogue Nation". In...
mehr
Sir Ben Kingsley (Person)

Ben Kingsley spielt Kriegsverbrecher in "An Ordinary Man"

Ben Kingsley ("The Walk") muss untertauchen. Der Oscar -Preisträger spielt in dem Thriller "An Ordinary Man" einen...
mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2020 Filmreporter.de