Cédric Klapisch | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Regisseur Cédric Klapisch ("Mein Stück vom Kuchen")
© Kinowelt
Cédric Klapisch
Geboren
04. September 1961
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten

Cédric Klapisch: Filmografie

2017 

Der Wein und der Wind

Komödie Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

2013 

Beziehungsweise New York

Komödie Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

2011 

Mein Stück vom Kuchen

Komödie Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

2008 

So ist Paris

Komödie Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

2005 
 Details   Trailer   Galerie 

2002 
 Details   Trailer   Galerie 

1998 

Lila Lili

Drama Frankreich
 Details 

1996 

Und jeder sucht sein Kätzchen

Komödie Frankreich
 Details 

1996 

Un air de famille

Komödie Frankreich
 Details 

1995 

Lumière et compagnie

Dokumentarfilm Frankreich
 Details 

1994 
 Details 

Cédric Klapisch: Vita

Cédric Klapisch bezeichnet sich selbst als absoluten Stadtmenschen. Auf dem Land zu leben, kann er sich nicht vorstellen. Seine Verbundenheit mit Paris ist so groß, dass er 2008 einen Film über seine Stadt der Liebe dreht. Klapisch wird von der Filmhochschule Pariser La Femis abgelehnt. Seinen Traum vom Filmemachen gibt er nicht auf, weshalb er in den 1980er Jahren in die USA zieht, um an der New York University Film zu studieren.


Mittlerweile ist er ein erfolgreicher Regisseur und Dozent für Film an der Filmhochschule La Femis, von der er einst als Student abgelehnt wurde. Seine bislang größten Publikumserfolge als Regisseur feiert Klapisch mit "L'auberge espagnole - Barcelona für ein Jahr", dessen Fortsetzung "L'Auberge Espagnole - Wiedersehen in St. Petersburg" und dem dritten Teil "Beziehungsweise New York". Darin erzählt er die Geschichte von Xavier, der auf seinem Lebensweg von A nach B Umwege gehen muss, auf der Suche nach dem persönlichen Glück.

Den internationalen Erfolg dieser Filme schreibt er nicht dem künstlerischen Wert zu, als vielmehr den gesellschaftlichen Aspekten. Alltägliche Geschichten mit ernsthaftem Hintergrund sind für Cédric Klapischs Filme charakteristisch. 2011 dreht er mit "Mein Stück vom Kuchen" einen Film über die Opfer der weltweiten Finanzkrise. Klapisch ist seit 2002 mit der französischen Regisseurin und Drehbuchautorin Lola Doillon verheiratet, mit der er auch ein Kind hat.

Cédric Klapisch: Interviews

Regisseur Cédric Klapisch ("Mein Stück vom Kuchen")

Cédric Klapisch vertraut auf Geschichten

Vor zwölf Jahren traf Cédric Klapisch mit "L'auberge espagnole - Barcelona für ein Jahr" den Nerv einer ganzen Generation, als er von... mehr
Regisseur Cédric Klapisch ("Mein Stück vom Kuchen")

Cédric Klapischs Finanzkrise

Französische Alltags-Komödien mit ernsthaftem Hintergrund sind Cédric Klapischs Spezialität. Auch "Mein Stück vom Kuchen" bietet... mehr
Cédric Klapisch

Juliette Binoche glanzlos?

Mit der Komödie "L'auberge espagnole - Barcelona für ein Jahr" gelang dem Franzosen Cédric Klapisch der große Durchbruch. Überall... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Die fabelhafte Welt der Amélie (Jubiläumsedition, 2 Discs)

DVD
Preis: EUR 6,99
Details
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2018 Filmreporter.de