Muxmäuschenstill - 2004 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Muxmäuschenstill

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelMuxmäuschenstill
GenreDrama, Komödie
Land & Jahr Deutschland 2004
Verkaufsstart    28.01.2005 (Warner Home Video)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 89 min.
RegieMarcus Mittermeier
DarstellerJan Henrik Stahlberg, Fritz Roth, Wanda Perdelwitz, Lydia Stange, Dieter Dost, Holger Gronemann
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
DVD Extras: Audiokommentar : von Regisseur Markus Mittermeier, Hauptdarsteller Jan Stahlberg und Andreas aus Leipzig • Biographies • Fotogalerie • Nicht verwendete Szenen • Trailer

Experimenteller Low-Budget-Film aus Deutschland

Der kompromisslose Möchtegern-Weltverbesserer Mux (Jan Henrik Stahlberg) sorgt mit Hilfe seines Assistenten Gerd (Fritz Roth), eines ehemaligen Langzeit-Arbeitslosen, auf Berlins Straßen für Zucht und Ordnung. Rasern schraubt er das Auto-Lenkrad ab, Graffiti-Sprayern sprüht er deren eigene Farbe ins Gesicht - und Gerd dokumentiert all das für ein geplantes Lehrvideo, dass den Menschen wieder Anstand beibringen soll.
Experimenteller Low-Budget-Film aus deutschen Landen: Bei der Berlinale mauserte sich "Muxmäuschenstill" schnell zum Publikumsliebling. Das 25 Max-Ophüls-Filmfestival überschüttet die originelle Produktion von Regisseur Marcus Mittermeier gleich mit vier Preisen, darunter den Publikumspreis sowie den Drehbuchpreis für Jan Stahlberg. Die bissige Selbstjustiz-Satire mit vorgetäuschtem Doku-Charakter ist dank der radikalen Pedanterie ihrer Hauptfigur vor allem in der ersten Hälfte sehr originell und unterhaltsam. Wenn nach einer Weile der Zynismus in Melancholie umschlägt, geht dem Film ein wenig die Luft aus. Die Handlung läuft aus dem Ruder, und die vermeintliche Identifikationsfigur Mux offenbart sich immer mehr als armseliger Widerling.

Bewertung abgeben

Bewertung
7,8
7,0 (Filmreporter)     
 (4 User)

Meinungen

romantische ironie

ist grundlage moderner produktion, der film das buch wissen davon, tragische und saukomische Momente halten sich die wage, realität und subjektive verzerrung dieser stimmen... mehr
19.02.2007 08:57 Uhr - bill

Muxmäuschenstill

Mit diesem Film wurden endlich viele Gedanken, die eigentlich nur bei einem Glas Wein diskutiert werden und kein Ende finden, veröffentlicht und der Welt zugänglich gemacht.... mehr
11.07.2006 15:25 Uhr - avalon

Muxmäuschenstill

Ein gesellschaftskritischer Film, der einen nachdenklich stimmt über die Grenze von Recht und Unrecht und wieweit ein Einzelner sich erlauben darf die Welt im Alleingang... mehr
04.10.2004 12:09 Uhr - Viola77
Im Shop

Muxmäuschenstill

DVD
Preis:
Details
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de