Hector, Ritter ohne Furcht und Tadel - 1975 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Hector, Ritter ohne Furcht und Tadel

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelIl Soldato di ventura
AlternativLa grande bagarre
GenreDrama, Abenteuer, Komödie
Land & Jahr Italien/Spanien/Frankreich 1975
Verkaufsstart    03.03.2005 (Paramount Pictures)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 92 min.
RegiePasquale Festa Campanile
DarstellerBud Spencer, Enzo Cannavale, Verónica Luján, Franco Agostini, Frédéric de Pasquale, Jacques Herlin
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Trailer

Hector (Bud Spencer) ist der Anführer einer kleinen Gruppe von "freiberuflichen", italienischen Kriegern. Im 16. Jahrhundert reist die kampfbegeisterte Truppe durch Europa, um sich in die überall grassierenden Gefechte einzumischen. Während einer ihrer Streifzüge beobachten sie die französische Belagerung einer spanischen Festung. Hector und seine Leute wollen sich zunächst den voraussichtlichen Gewinnern - den Franzosen - anschließen. Doch die bringen Hector und seinen Männern nur Verachtung entgegen, so dass sich die Italiener schließlich doch auf die Seite der Spanier stellen. Mit einem Quäntchen Glück, dem geballten Einsatz ihrer Fäuste und Geschick gelangen sie in die besetzte Burganlage. Dort angekommen, verhilft Hectors Gruppe den resignierenden Soldaten zu neuem Mut und Kampfgeist. Der gewiefte Italiener klügelt einen raffinierten Plan aus, mit dem die Spanier ihre Besatzer besiegen könnten. Hector und seine Gehilfen lassen es sich nicht nehmen, bei dem bevorstehenden Kampf kräftig mitzumischen.
Die französisch-italienische Koproduktion legt in typischer Bud Spencer Manier besonderen Wert auf die gelungene Mischung aus Action und Gags. Der italienische Schauspieler trat bis 1967 unter seinem bürgerlichen Namen, Carlo Pedersoli, auf. Bereits 1951 war er erstmals mit seinem langjährigen Filmpartner Mario Girotti alias Terence Hill auf der Leinwand zu sehen. Der internationale Durchbruch gelang dem - im wahrsten Sinne des Wortes - durchschlagkräftigen Paar allerdings erst 20 Jahre später. Dass Bud Spencer auch ohne Terence Hill Erfolge verbuchen kann, bewies der Italiener in einer Reihe von Spielfilmen. Auch in dem von Pasquale Festa Campanile in Szene gesetzten "Hector, Ritter ohne Furcht und Tadel" zeigt Spencer, dass er es faustdick hinter den Ohren hat. Hectors Feldzug gegen das französische Heer ist mit der körperlicher Schlagkräftigkeit des Hauptdarstellers, seinen vorlaut-witzigen Kommentaren sowie den Missgeschicken der anderen Figuren gewürzt.

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0
6,0 (Filmreporter)     
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Hector, der Ritter ohne Furcht und Tadel

DVD
Preis: EUR 11,94
Details
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de