Dead & Breakfast - Hotel Zombie - 2004 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Dead & Breakfast - Hotel Zombie

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelDead & Breakfast: Hotel Zombie
AlternativHotel Zombie: Tod inklusive; Dead and Breakfast
GenreKomödie, Horror
Land & Jahr USA 2004
Verkaufsstart    02.09.2005 (Koch Films)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 85 min.
RegieMatthew Leutwyler
DarstellerEver Carradine, Portia de Rossi, David Carradine, Bianca Lawson, Jeffrey Dean Morgan, Erik Palladino
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Exklusiv produzierte Einführung von Cast & Crew • Audiokommentar • Storyboard-Vergleiche • Making-Of • Inkl. A2 Filmplakat

Sechs junge Freunde fahren durch das Niemandsland des amerikanischen mittleren Westens. Der etwas sonderliche Johnny (Oz Perkins) ist mit der Routenplanung beauftragt und verfährt sich prompt. Seine Clique ist dazu gezwungen, im Kuhdorf Lovelock zu übernachten. Sie suchen das Bed and Breakfast des unheimlichen Mr. Wise (David Carradine) auf. Nachts entdeckt David (Erik Palladino) die grausam malträtierte Leiche des Hotelkochs. Es beginnt eine Mordserie, der die halbe Stadt zum Opfer fällt. Eine rätselhafte böse Macht nimmt von den überlebenden Dörflern Besitz und veranlasst sie dazu, die Kids in der Absteige von Mr. Wise einzusperren...
Die halbherzige Parodie gängiger Splatterproduktionen ist streckenweise kaum von den Originalen zu unterscheiden. Der Humor ist nur phasenweise wahrnehmbar und selbst dann nur zaghaft, die Figuren sind charakterlos und kaum voneinander zu unterscheiden. Statt der üblichen Noname-Schauspieler, die dank fehlendem Image einem geistlosen Spottfilm zum Kultstatus verhelfen können wurden drittrangige Halbberühmtheiten eingesetzt. Über die Peinlichkeit für den Darsteller kann man kaum hinweg sehen, was zumindest zur Folge hat, dass einem die Peinlichkeit für den Regisseur nicht weiter auffällt. Das Einzige, von dem man mit Überzeugung gebraucht gemacht hat sind jede Menge Kunstblut, die durch fast alle Szenen spritzen, bersten, sickern und tröpfeln. Spaßig wenn auch nicht originell ist die handlungsbegleitende Country-Gitarre sowie die kurzen, skurrilen Comiceinlagen.

Bewertung abgeben

Bewertung
2,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Dead & Breakfast - Hotel Zombie

DVD
Preis: EUR 17,95
Details
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de