Ein perfekter Ehemann - 1999 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Kinowelt Filmverleih

Ein perfekter Ehemann

OriginaltitelAn Ideal Husband
GenreKomödie
Land & Jahr USA 1999
FSK & Länge 94 min.
MediumDVD (Kauffassung)
AnbieterKinowelt Home Entertainment
Verkaufsstart22.08.2000
RegieOliver Parker
DarstellerAndy Harrison, Cate Blanchett, Jill Balcon, Janet Henfrey, Toby Robertson, Michael Culkin
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Erfrischende Komödie mit umwerfenden Dialogen

Sir Robert Chiltren (Jeremy Northam) und seine tugendhafte, wie adrette Gattin Lady Gertrude (Cate Blanchett) führen auf ihrem Landsitz ein äußerst angenehmes Leben. Während ihr scheinbar perfekter Ehemann ein junger, aufstrebender Unterstaatssekretär im Auswärtigen Amt ist, gibt Lady Gertrude gediegene Partys. Während einer dieser Veranstaltungen kommt es allerdings zum Eklat. Die egoistische Mrs. Laura Cheveley (Julianne Moore) will Sir Robert mit einem kompromittierenden Dokument aus seiner Jugend erpressen. Nun muss er schnell handeln. Wenn die Dame an die Presse ginge, würde er sein politisches Ansehen verlieren und auch seine Frau wäre auf und davon. Hilfe sucht er bei Lord Arthur Goring (Rupert Everett), der sich als Frauenheld in der Londoner High Society einen Namen machte. Die beiden Männer verbindet schon lange eine enge Freundschaft. Bevor Lord Arthur jedoch eingreift, verstrickt er sich in allerlei Widersprüche, Heiratskomplotts und gefährlichen Versuchungen.
Oscar Wilde ist für seine geschliffenen Dialoge, den unverkennbaren Wortwitz und der subtilen Ironie berühmt-berüchtigt. Die Gesellschaftssatire "Ein perfekter Ehemann" mag zwar nicht zu seinen bekanntesten Bühnenstücken gehören, wohl aber zu jenen, die am häufigsten adaptiert wurden. Noch heute gehört das Stück zum Repertoire vieler Theater. Selbst Regisseur Oliver Parker dürfte den Titel noch aus seiner Zeit bei der Bühne kennen. Bevor er 1995 mit einer Leinwandadaption von William Shakespeares "Othello" mit Laurence Fishburne, Irène Jacob und Kenneth Branagh den Sprung ins Filmbusiness wagte, war er vornehmlich als Theaterregisseur tätig. Mit seiner Oscar-Wilde-Version von "Ein perfekter Ehemann" beschloss er 1999 den Wettbewerb von Cannes. Kritiker und Publikum zeigten sich angetan, vor allem von der hervorragenden Besetzung. Jeremy Northam, Cate Blanchett, Julianne Moore und Rupert Everett setzten Wildes Gesellschaftskritik mit Humor, Leichtigkeit und Esprit gekonnt um.
Ein perfekter Ehemann

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de