Betrayal - Der Tod ist ihr Geschäft - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Betrayal - Der Tod ist ihr Geschäft

Medium: Leih LeihDVD
OriginaltitelBetrayal
GenreThriller
Land & Jahr USA 2003
Verleih ab    04.11.2003 (starmedia home entertainment)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 85 min.
RegieMark L. Lester
DarstellerErika Eleniak, Adam Baldwin, Julie Du Page, James Remar, Damian Chapa, Tom Wright
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Filmografien • Original Kinotrailer • Trailer

Die alleinerziehende Mutter Emily Shaw (Erika Eleniak) hat es eigentlich schwer genug mit ihrem Sohn Kerry (Jeremy Lelliott). Als sie erfährt, dass er als Drogendealer arbeitet und wegen diesen Geschäften in großen Schwierigkeiten steckt, sieht sie in der Flucht den einzigen Ausweg. Sie möchte mit dem missratenen Sprössling Los Angeles verlassen, um in Texas den Neubeginn zu versuchen. Aus Geldmangel tritt sie die Fahrt zusammen mit Jayne Ferré (Julie Du Page) an, die ebenfalls die Stadt verlassen will. In Arizona zwingt eine Autopanne die kleine Reisegruppe zur Übernachtung in einem Motel. Dort macht Kerry beim Stöbern in Jayne's Sachen eine folgenschwere Entdeckung: der Geldkoffer, den die Profikillerin von Untergrundboss Frank Bianchi (Louis Mandylor) gestohlen hat, ist zum bersten mit harten Dollars vollgestopft. Noch in der selben Nacht macht er sich samt Koffer allein auf den Weg nach L.A. Jayne muss sich inzwischen Bianchi's Männern erwehren. Der Wettlauf mit der Zeit beginnt, zum Glück steht der zurückgelassenen, zunehmend verzweifelten Emily FBI-Agent Alex Tyler (James Remar) zur Seite. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach dem verlorenen Sohn.
Betrayal stammt aus Mark Lester's Trash-Schmiede ("Phantomkomando") und kommt als gut gemachter Roadmoviethriller daher. Es wird geschossen was das Zeug hält und auch sonst wird der Film allen Ansprüchen des Genres gerecht. Julie Du Page und Erika Eleniak liefern sich den obligatorischen Kampf bis zur letzten Minute und schicken dabei unter anderem Adam Baldwin unter die sandige Erde von Arizonas Wüste.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de