Beau Brummell - Rebell und Verführer - 1954 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Beau Brummell - Rebell und Verführer

OriginaltitelBeau Brummell
AlternativBeau Brummel - Rebell und Verführer
GenreBiographie
Land & Jahr USA/Großbritannien 1954
FSK & Länge 110 min.
KinoDeutschland
AnbieterMGM
Kinostart23.12.1955
RegieCurtis Bernhardt
DarstellerBessie Love, Finlay Currie, Harold Kasket, Henry Oscar, George de Warfaz, Elwyn Brook-Jones
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturebewerten

Stewart Granger als Charmeur des 19. Jahrhunderts

So wie im wirklichen Leben verkörpert Stewart Granger auch als Beau Brummell den Charmeur und Frauenheld. Dieser verdreht der englischen Gesellschaft im frühen 19. Jahrhundert den Kopf. Er ist ein Dandy, der Geschichten statt Geschichte macht. An Grangers Seite spielt Elizabeth Taylor die einzige Frau, die Brummell je geliebt hat.
"Beau Brummell - Rebell und Verführer" ist nach 1924 der zweite Film über den titelgebenden Protagonisten. Im ersten Werk spielen John Barrymore und Mary Astor die Hauptrollen. Um diesen Stars des Stummfilmkinos in nichts nach zu stehen, wurden mit Stewart Granger und Elizabeth Taylor zwei Publikumslieblinge angeheuert. Wer könnte passender den Glanz des Adels und der gekrönten englischen Häupter wiederbeleben, als die beiden? Regie führt der frühere UFA-Regisseur Curtis Bernhardt. Gedreht wurde an historisch verbürgten Orten.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Während einer Jagd fällt Elizabeth Taylor dem unwiderstehlichen Stewart Granger in die Arme.

Feature:  Stewart Granger als Dandy

Ganz wie im wirklichen Leben verkörpert Stewart Granger auch im Kino den Charmeur und Frauenheld. In seiner Rolle als "Beau Brummell"...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturebewerten
© 2018 Filmreporter.de