Das Vermächtnis des geheimen Buches - 2007 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Walt Disney

Das Vermächtnis des geheimen Buches

OriginaltitelNational Treasure: Book of Secrets
GenreAction, Abenteuer
Land & Jahr USA 2007
Kinostart    24.01.2008 (The Walt Disney Company (Germany))
FSK & Länge ab 12 Jahren • 124 min.
RegieJon Turteltaub
DarstellerNicolas Cage, Diane Kruger, Jon Voight, Helen Mirren, Harvey Keitel, Ed Harris
Homepage http://disney.go.com/disneypictures/n...
http://www.disney.de/DisneyKinofilme/...
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersGalerieKritikDVDsbewerten

Die Schatzsuche geht in die zweite Runde

Eigentlich wollte Abenteurer Benjamin Franklin Gates (Nicolas Cage) endlich die Beine hochlegen und sich nach seinem letzten großen Abenteuer um den "Schatz der Tempelritter" etwas ausruhen. Aber es dauert nicht lange, bis er wieder in Schwung kommt. Denn eine lang vermisste Seite des Tagebuchs von John Wilkes Booth ist aufgetaucht, dem Mann, der Präsident Abraham Lincoln ermordet hat. Ausgerechnet Gates' Ur-Ur-Großvater soll laut dem Eintrag im Tagesbuch zu den Mitverschwörern dieses Komplotts gehört haben. Gates will seinen Familiennamen wieder reinwaschen. Seine Untersuchungen führen ihn um die ganze Welt. Gemeinsam mit seiner Freundin Abigail Chase (Diane Kruger), seinem besten Freund Riley Poole (Justin Bartha) und seinen Eltern (Helen Mirren und Jon Voight) ermittelt er gegen den undurchschaubaren Antiquitätenhändler Jeb Wilkinson (Ed Harris). Wird Gates die Verschwörung aufklären und den Namen seiner Familie reinwaschen können?
Während eines dreiwöchigen kreativen Workshops überlegten sich Cormac und Marianne Wibberley gemeinsam mit Ted Elliott und Terry Rossio den ereignisreichen Fortgang der Geschichte um Benjamin Franklin Gates. Bestimmte Vorgaben sollten innerhalb der Handlung erfüllt werden. Zum einen sollten die geschichtlichen Details stimmen, zum anderen sollten die Abenteuer Gates in fremde Länder außerhalb der USA führen. Nachdem ihre Idee auch bei Regisseur Jon Turteltaub auf Begeisterung stieß, schrieben Cormac und Marianne das Drehbuch. Mit dem Beginn der Dreharbeiten trafen sich nicht nur die bekannten Darsteller wieder, auch frühere Schulfreunde konnten alte Zeiten aufleben lassen. Hauptdarsteller Nicolas Cage und Regisseur Jon Turteltaub drückten auf der Highschool gemeinsam die Schulbank und bekamen durch die Dreharbeiten die Möglichkeit, ihre Freundschaft aufzufrischen.
Das Vermächtnis des geheimen Buches

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
7,0 (Filmreporter)     
 (3 User)

Meinungen

Kurzweilig, nicht mehr und nicht weniger.

Etwas Verschwörungstheorie, etwas Indiana Jones und etwas Sakrileg- so funktioniert dieser Hollywoodcocktail- etwas berauschend und dabei so nahrhaft wie ein Kaugummi. Zuerst... mehr
15.01.2008 12:25 Uhr - Mogwai77

Trailer: 

Ausschnitt aus Das Vermächtnis des geheimen Buches

Hier haben wir noch einen Filmausschnitt von Walt Disney zur Verfügung gestellt bekommen, so dass Sie sich ein noch besseres Bild vom zweiten National...  Clip starten

Das Vermächtnis des geheimen Buches

Benjamin Franklin Gates muss seinen Familiennamen reinwaschen. Angeblich war einer seiner Vorfahren an der Ermordung von Präsident Abraham Lincoln...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Während einer dreiwöchigen Kreativperiode überlegten sich Cormac und Marianne Wibberley gemeinsam mit Ted Elliott und Terry Rossio den ereignisreichen Fortgang der Geschichte... mehr
Produzent Jerry Bruckheimer wirbt in Tokyo für "Das Vermächtnis des geheimen Buches"

Kritik:  Jerry Bruckheimer mag es laut

Wenn Jerry Bruckheimer produziert, dann geht es meist laut und spektakulär zu. In dem "Vermächtnis des geheimen Buches" untersucht...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersGalerieKritikDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de