Red Riding: In the Year of Our Lord 1983 - 2009 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Kinowelt Home Entertainment

Red Riding: In the Year of Our Lord 1983

OriginaltitelRed Riding: In the Year of Our Lord 1983
AlternativRed Riding 1983
GenreKrimi, Mystery
Land & Jahr Großbritannien 2009
FSK & Länge 103 min.
RegieAnand Tucker
DarstellerDavid Morrissey, Lisa Howard, Chris Walker, Shaun Dooley, Jim Carter, Warren Clarke
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Teil drei des TV-Films über den Yorkshire Ripper

Nach dem Tod von Peter Hunter (Paddy Considine) rückt Maurice Jobson (David Morrissey) ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Er ist seit Anbeginn des Falls mit den mysteriösen Morden vertraut. An seiner Seite steht der Anwalt John Piggott (Mark Addy), der ebenfalls an der Auflösung der Mordserie interessiert ist. Allerdings zweifeln beide an der Schuld des geistig zurückgebliebenen, vermeintlichen Täters. Dieser wurde nach Einsicht der Akten zu seinem Geständnis genötigt und nur schlecht verteidigt. Derweil rückt Reverend Martin Laws (Peter Mullan) ins Zentrum der Ermittlungen. Ob allerdings er hinter den Morden steckt, ist noch unklar.
Die "Red Riding Trilogy" beruht lose auf der vierteiligen Romanreihe des britischen Autors David Peace. Der verarbeitet darin die Ereignisse rund um Peter William Sutcliffe, den sogenannten Yorkshire Ripper, auf. Dieser beging zwischen den Jahren 1975 und 1980 mindestens 13 Morde an Frauen, zumeist Prostituierte. Zudem soll er weitere sieben Opfer lebensgefährlich verletzt haben. 1981 wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. 1997 wurde Sutcliffe Opfer eines Mordanschlags. Dabei verlor er ein Auge und ist seitdem sehbehindert.

Peaces Romanreihe sollte ein historisches Porträt der Stadt Yorkshire werden. Es geht um Polizeikorruption und Grundstückspekulation, jede Menge Lokalkolorit und Zeitgeschichte. Doch die Romane konnten das Publikum nicht überzeugen und wurden ein Flop. Dies hinderte den britischen Fernsehkanal Channel 4 allerdings nicht daran, die Bücher in drei Teilen fürs Fernsehen zu adaptieren, mit jeweils anderen Hauptdarstellern und anderen Regisseuren. Im dritten Teil führt Anand Tucker Regie. Während im ersten und zweiten Teil kaum bekannte Namen mitspielen, ist hier Sean Bean ("Der Herr der Ringe - Die Gefährten") zu sehen, der wie fast immer eine gute Figur macht.
Red Riding: In the Year of Our Lord 1983

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Die "Red Riding Trilogy" beruht lose auf der vierteiligen Romanreihe des britischen Autors David Peace. Der verarbeitet darin die Ereignisse rund um Peter William Sutcliffe, den... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de