Short Cuts - 1993 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Universum Film

Short Cuts

OriginaltitelShort Cuts
GenreDrama
Land & Jahr USA 1993
Kinostart    06.01.1994 (Senator Film Verleih)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 178 min.
RegieRobert Altman
DarstellerAndie MacDowell, Jack Lemmon, Bruce Davison, Tim Robbins, Matthew Modine, Jennifer Jason Leigh
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsDVDsbewerten

Episodenhafte Gesellschaftssatire von Robert Altma

Unzählige Menschen, 22 an der Zahl, Familien, Singles, Kinder und alte Menschen begegnen sich in der größten Stadt Nordamerikas, Los Angeles. Wir schreiben die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts, alle streben nach Anerkennung und Erfolg. Auf der Strecke bleibt die menschliche Nähe, Geborgenheit und die Liebe. Ein korrupter Cop betrügt seine Frau, die wiederum verdient sich ein paar Dollar mit Telefonsex. Ein Yuppieehepaar betrauert den Verlust ihres einzigen Kindes. Die Cellistin geht an der Grausamkeit und Gleichgültigkeit ihrer Mitmenschen fast zu Grunde.
Robert Altmans episodenhafte Gesellschaftssatire hat viel Biss und jede Menge Stars aufzubieten. In dem äußerst ambitionierte filmische Leckerbissen begegnen sich in 178 Minuten Spielzeit zahllose Pop- und Filmstars und zeigen den ganz normalen amerikanischen Wahnsinn auf. Der auktoriale filmische Erzähler schwenkt zwischen verschiedenen Protagonisten hin und her, zeigt die Zuspitzung ihrer Lebensläufe, bleibt dabei dennoch immer nachvollziehbar und glaubhaft. Bei den Filmfestspielen in Venedig wurde "Short Cuts" 1993 mit dem Goldenen Löwen geehrt, die Hauptdarstellerriege erhielt den Coppa Volpi.
Short Cuts

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de