Mama - 2013 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Universal Pictures

Mama

A Mother's Love is forever

OriginaltitelMama
GenreHorror
Land & Jahr Spanien/Kanada 2013
FSK & Länge 100 min.
KinoDeutschland
AnbieterUniversal Pictures International (UPI)
Kinostart18.04.2013
RegieAndres Muschietti
DarstellerJessica Chastain, Kevin Kirkham, Jayden Greig, Tyler Curnew, Sydney Cross, Melina Matthews
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerDVDsbewerten

Schwacher Horrorthriller mit Jesica Chastain

Ein Vater (Nikolaj Coster-Waldau) plant im Wald zunächst seine beiden Töchter (Megan Charpentier und Isabelle Nélisse) und dann sich selbst töten. Im letzten Moment wird er von einer schwarzen Gestalt überwältigt. Fünf Jahre später werden die Mädchen verwahrlost in einer Waldhütte entdeckt. Sie kommen in die Obhut ihres Onkels Lucas (Nikolaj Coster-Waldau) und dessen Freundin Annabel (Jessica Chastain). Bald werden von einem Geist heimgesucht, zu dem beide Mädchen offenbar ein inniges Verhältnis haben.
Mit "Mama" hat Andres Muschietti einen schwachen Horror-Thriller inszeniert, ohne eigene Akzente zu setzen. Trotz einiger gelungener Regie-Einfälle, ragt der Film nicht über den Durchschnitt hinaus. Gegen das dick aufgetragene Pathos ist auch Charakterdarstellerin Jessica Chastain machtlos.
Mama

Bewertung abgeben

Bewertung
6,7
 (3 User)

Meinungen

Mama

Ein ziemlich krasser Horrorfilm. Die ersten 60 Minuten sind wirklich gruselig und teilweise auch abstoßend. Man ist auf jeden Fall ziemlich geflasht. Dafür fand ich das Ende... mehr
27.08.2013 16:10 Uhr - juno

Trailer: 

Mama

Der Vater (Nikolaj Coster-Waldau) plant im Wald zunächst seine beiden Töchter (Megan Charpentier und Isabelle Nélisse) und dann sich selbst töten. Im...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de