Kurz gemeldet: Detlev Buck dreht "Bibi & Tina"-Fortsetzung in Berlin | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Regisseur Detlev Buck am Set von

© DCM

Detlev Buck dreht "Bibi & Tina"-Fortsetzung in Berlin

Am vergangenen Montag, den 14. Juli 2014 haben in Berlin die Dreharbeiten zu "Bibi & Tina: - Voll verhext" begonnen. Regie führt erneut Detlev Buck ("Die Vermessung der Welt 3D"). Die Hauptrollen spielen Lina Larissa Strahl (Bibi) und Lisa-Marie Koroll (Tina). Mit von der Partie sind zudem Winnie Böwe, Michael Maertens und Mavie Hörbiger. Diesmal werden die Titelheldinnen mit einem Einbruch auf Schloss Falkenstein konfrontiert. Außerdem müssen die beiden Freundinnen die Werbetrommel für den Martinshof rühren, der von Touristen immer weniger frequentiert wird. Und: Bibi verliebt sich zum ersten Mal - und zwar in einen Jungen, dessen Vater ein dunkles Geheimnis hütet. Die Komödie, die wieder mit Gesangs- und Tanzeinlagen gespickt sein wird, kommt am 25. Dezember 2014 in die deutschen und Schweizer Kinos.
Weiterführende Infos
Filme
Die Vermessung der Welt 3D - Drama Deutschland, 2012  mehr
Stars
Mavie Hörbiger
Michael Maertens
Winnie Böwe
Lisa-Marie Koroll
Lina Larissa Strahl
Detlev Buck

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de