Kurz gemeldet: Netflix kauft Thriller "The Open House" ein | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Netflix

© Netflix

Netflix kauft Thriller "The Open House" ein

Der Streaming-Dienst Netflix hat sich die weltweiten Rechte an "The Open House" gesichert. Wie das Filmmagazin Variety berichtet, handelt der Thriller von einer Mutter und ihrem Sohn, die in ihrem neuen Haus von 'bedrohlichen Kräften' bedrängt werden. In den Hauptrollen sind Piercey Dalton und Dylan Minnette zu sehen. Regie führten Matt Angel und Suzanne Coote nach ihrem eigenen Drehbuch. Der Film wird ab dem 19. Januar auf Netflix abrufbar sein.
Weiterführende Infos
Stars
Dylan Minnette

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de