In Produktion: Luke Wilson übernimmt Nebenrolle in "The Goldfinch" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Luke Wilson versteckt sich

© Sony Pictures

Donna Tartts Weltbestseller auf der Leinwand

Luke Wilson übernimmt Nebenrolle in "The Goldfinch"

Sie gehört derzeit zu den ambitioniertesten Literaturverfilmungen in Hollywood, die Adaption von Donna Tartts Weltbestseller "Der Distelfink" unter Warner Bros. und Amazon Studios. Und Luke Wilson ist nun Teil des Projekts.
11. Jan 2018: Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter berichtet, hat sich der "Die Royal Tenenbaums"-Darsteller eine Nebenrolle in "The Goldfinch" gesichert. In der Hauptrolle ist Ansel Elgort zu sehen. Der "Baby Driver"-Darsteller spielt in dem Drama einen jungen Mann namens Theodore Decker, der mit 13 Jahren seine Mutter bei einem Terroranschlag auf das New Yorker Metropolitan Museum verliert.

Theo überlebt den Anschlag und kann sich aus dem Gebäude befreien, aus dem er das berühmte Gemälde "Der Distelfink" von Carel Fabritius mitgehen lässt. Das Bild wird den Jungen in den nächsten Jahren bei seinen vielen Erlebnissen und Begegnungen begleiten.

Wilson ist in die Rolle des Vaters geschlüpft, dem Theo auf seinem schicksalhaften Lebensweg begegnet. "The Goldfinch" entsteht unter der Regie von John Crowley, der seinen Durchbruch mit der Romanadaption "Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten" hat. Die Dreharbeiten beginnen Ende Januar.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten - Romanze Irland, 2015  mehr
Baby Driver - Action Großbritannien, 2017  mehr
Die Royal Tenenbaums - Komödie USA, 2001  mehr
Stars
John Crowley
Ansel Elgort
Luke Wilson
Donna Tartt

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de