Starnachrichten: Komiker Dom DeLuise ist tot | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Mel-Brooks-Star verstirbt mit 75 Jahren

Komiker Dom DeLuise ist tot

Der amerikanische Komiker und Schauspieler Dom DeLuise starb Montagnacht, dem 4. Mai 2009, in einem Krankenhaus in Los Angeles. Er wurde 75 Jahre alt. Angeblich kämpfte er schon seit Längerem mit gesundheitlichen Problemen.
06. Mai 2009: Die genaue Todesursache ist allerdings nicht bekannt. Wie DeLuises Agent Robert Malcolm gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters am 5. Mai 2009 mitteilte, litt der Akteur an Bluthochdruck und Diabetes. Im Dezember 2008 bestätigte der Schauspieler in einer US-Fernsehshow, an Prostata-Krebs erkrankt zu sein. Seine Karriere begann Dom DeLuise in den 1960er Jahren mit diversen Auftritten in TV-Shows. In den späten 70ern trat er regelmäßig in Mel-Brooks-Komödien auf. Auch spielte er an der Seite von Doris Day und Burt Reynolds. Dom DeLuise hinterlässt seine Frau Carol Arthur und seine drei Söhne Peter, David und Michael, die ebenfalls in der Unterhaltungsindustrie arbeiten.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Stars
Burt Reynolds
Doris Day
Mel Brooks
Dom DeLuise

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de