Retronews: Sexuelle Normabweichungen | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

"Der Chapman-Report"
Sexualforscher in "Der Chapman Report"

Sexuelle Normabweichungen

Wissenschaftler Dr. Alfred Charles Kinsey veröffentlichte 1948 und 1953 höchst umstrittene Berichte. Darin sprach er das gesellschaftliche Tabu von Sexualität an und legte erstaunliche wie beschämende Ergebnisse offen. Hollywood zeigt sich nun von seiner mutigen Seite und bringt den Stoff unter dem Titel "Der Chapman Report" in die Kinos. Regie führt George Cukor, in den Hauptrollen sind Andrew Duggan in der Rolle des Dr. George C. Chapman sowie Jane Fonda, Shelley Winters und Claire Bloom als betroffene Patientinnen zu sehen. Die Filmzeitung Film Revue stellt das kontroverse Werk in ihrer sechsten Ausgabe am 12. März 1963 vor.
Von  Willy Flemmer, Filmreporter.de, 17. Februar 2014

Geheilt und neu verliebt: Ephrem Zimbalist Jr. und Jane Fonda in "Der Chapman-Report"

Geheilt und neu verliebt: Ephrem Zimbalist Jr. und Jane Fonda in "Der Chapman-Report"

Die Psychologie der Sexualität
In einem Seminar in Los Angeles spricht der Sexualforscher Dr. George C. Chapman (Andrew Duggan) über seine Forschertätigkeit. Einige Frauen aus dem Plenum sind von seinen Erkenntnissen angetan und stellen sich bereitwillig für seine Tests zur Verfügung. Sie erklären sich bereit, die Statistik seines Assistenten mit ungeschminkten Details aus ihrer Intimsphäre zu bereichern. Dabei erweist sich für den Wissenschaftler der Fall von Naomi Shields (Claire Bloom) als besonderer Härtefall. Sie ist eine attraktive junge Witwe und wird geradezu verzehrt von einem krankhaften Hunger nach Liebe. Ihre Hemmungslosigkeit ertränkt Naomi in Alkohol.

Mit verheerenden Folgen, denn dadurch verstrickt sie sich noch mehr in ihrer seelisch-körperlichen Labilität. Sarah Garnell (Shelley Winters) dagegen hat zwar nicht mit einer nymphomanischen Veranlagung zu kämpfen, sondern mit den Gewissensbissen ihres Ehebruchs. Sie ist die Frau eines erfolgreichen Geschäftsmannes, Mutter zweier Kinder und unterhält eine heimliche Beziehung zum Leiter eines örtlichen Theaters. Kathleen Barclay (Jane Fonda) hingegen ist die Witwe eines berühmten Piloten. Der Brutalität dieses Mannes verdankt sie eine unüberwindbare Scheu vor einer neuen sexuellen Beziehung.

Sarah (Shelley Winters) ist in einer verzweifelten Lage

Sarah (Shelley Winters) ist in einer verzweifelten Lage

Und nochmal…
Es sollte nicht bei der ersten Verfilmung des Kinsey-Reports bleiben. 2004 wurden die Ergebnisse des Forschers erneut verfilmt. Unter dem leichten wie bezeichnenden Titel "Kinsey" stand diesmal Liam Neeson in der Rolle des Professors vor der Kamera. Die Zeiten haben sich aber geändert. Der Skandal war lange nicht so groß wie noch 1963. Dennoch blieb es ein umstrittenes Werk, dass der Naturwissenschaftler damals vorlegte. Zu seinen heiß diskutierten Erkenntnissen gehörte unter anderem die These, dass weit über 90 Prozent der Bevölkerung bisexuell veranlagt sind. Zudem behauptete Kinsey, dass Masturbation unter Männern und Frauen weiter verbreitet ist, als man allgemein angenommen hat.

Insgesamt stellte der Wissenschaftler fest, dass das Sexualleben großer Teile der Gesellschaft weit mehr durch Normabweichungen gekennzeichnet ist, als dies der Öffentlichkeit bewusst ist. Kritiker bemängelten den repräsentativen Charakter seiner Studien, da ein Großteil der Testpersonen aus ehemaligen Strafgefangenen, Prostituierten und Freiwilligen bestand. Jahre später wurden Kinseys Ergebnisse jedoch von seinem Nachfolger Paul Gebhard bestätigt.
Willy Flemmer, Filmreporter.de - 17. Februar 2014
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu George Cukor

George Cukor

Regisseur
Am 7. Juli 1899 in New York als Sohn ungarischer Einwanderer geboren, ist George Cukor zunächst als Theaterregisseur tätig. Mit dem Aufkommen des... weiter

Porträt zu Liam Neeson

Liam Neeson

Darsteller
Vor seiner Filmkarriere arbeitet Liam Neeson als Lastwagenfahrer, Assistent eines Architekturbüros und Amateurboxer. Ursprünglich will der in... weiter

Filmplakat zu Kinsey

Kinsey

Was Sie schon immer über Sex wissen wollten und nie zu fragen trauten. Dr. Alfred Kinsey hat es getan. Oscar-Preisträger Bill Condon ("Gods and Monsters",... mehr

Filmplakat zu Der Chapman Report

Der Chapman Report

In einem Seminar in Los Angeles spricht Sexualforscher Dr. George C. Chapman (Andrew Duggan) über seine Forschertätigkeit. Einige Frauen aus dem Plenum sind von seinen... mehr
Gerhard Riedmann

Weitere Retronews: Gerhard Riedmann als Bettelstudent

Schon wieder wird ein alter Film in ein neues Gewand gehüllt. Dieses Mal ist es "Der... weiter
Jean Pierre Melville  bei den Dreharbeiten.

Jean-Pierre Melville wagt viel

1942 feiert Frankreich Vercors' Erzählung "Das Schweigen des Meeres".... weiter
William Holden mit seiner Frau Brenda Marshall.

William Holden über Schauspielerei

Öffentliche Anerkennung ist für den charmanten William Holden unwichtig. Selbst der... weiter
© 2017 Filmreporter.de