Rooney Mara | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Rooney Mara in Berlin ("Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen")
© Senator Filmverleih
Rooney Mara
Geboren
17. April 1985
Bürg. Name
Patricia Rooney Mara
Alias
Patricia Mara; Tricia Mara
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewertenPreise

Rooney Mara: Filmografie

2018 
 Details   Trailer   Galerie 

2017 

Song to Song

Drama USA
 Details   Trailer   Galerie 

2017 

A Ghost Story

Fantasy USA
 Details   Trailer   Galerie 

2017 

Maria Magdalena

Drama Großbritannien
 Details   Trailer   Galerie 

2016 

Kubo - Der tapfere Samurai 3D

Animation/Trickfilm USA
 Details   Trailer   Galerie 

2016 

Una und Ray

Drama Großbritannien
 Details   Galerie 

2016 

Ein verborgenes Leben

Drama Irland
 Details 

2016 
 Details   Trailer   Galerie 

2015 

Pan 3D

Fantasy USA
 Details   Trailer   Galerie 

2015 

Carol

Romanze Großbritannien
 Details   Trailer   Galerie 

2014 

Trash

Kinderfilm Großbritannien
 Details   Trailer   Galerie 

2013 
 Details   Trailer   Galerie 

2013 

Her

Science Fiction USA
**** Tipp der Redaktion
 Details   Trailer   Galerie 

2013 
 Details 

2012 

Linda's Child

Thriller USA
 Details 

2011 

Verblendung

Thriller USA
 Details   Trailer   Galerie 

2010 
 Details   Trailer   Galerie 

2010 

The Social Network

Drama USA
 Details   Trailer   Galerien 

2009 

Youth in Revolt

Komödie USA
 Details   Trailer 

2009 
 Details   Trailer   Galerie 

2008 

Dream Boy

Drama USA
 Details   Trailer   Galerie 

2005 

Düstere Legenden 3

Horror USA
 Details 

2005 

Law & Order: New York

TV-Serie USA
 Details 

Rooney Mara: Preise

2012 Nominierung Beste Hauptdarstellerin (Best Performance by an Actress in a Leading Role) (Oscar)
2012 Nominierung Beste Darstellerin (Drama) (Golden Globe)
2016 Nominierung Beste Nebendarstellerin (Best Performance by an Actress in a Supporting Role) (Oscar)

Rooney Mara: Vita

Rooney Mara will zuerst ihr Studium absolvieren, bevor sie sich ganz auf die Filmwelt einlässt. Die bodenständige Schauspielerin wird am 17 April 1985 in Bedford geboren. Vater Timothy Christopher Mara ist als Spielerbewerter der Footballprofimannschaft New York Giants tätig, Mutter Kathleen McNulty ist Immobilienmaklerin. Rooneys drei Geschwister Kate, Daniel und Conor schauspielern ebenfalls, die Familie wächst in New York auf. Nach der Schule reist sie durch Peru, Südamerika, Ecuador und Bolivien und engagiert sich seitdem für wohltätige Zwecke. Für die Charité-Organisation Faces of Kibera, die AIDS-kranke Kinder in Kenia versorgt, setzt sie sich besonders ein. 2010 schließt sie in New York ihr Psychologie-Studium ab.


In einer kleinen Rolle in "Düstere Legenden 3" ist Mara das erste Mal in einem Film zu sehen. Größere Bekanntschaft erlangt die Schauspielerin 2010 durch ihre Rolle in "The Social Network". Dort spielt sie die Rolle der Ex-Freundin von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Den Durchbruch schafft sie 2011 als Lisbeth Salander im US-amerikanischen Remake von "Verblendung". Dort spielt sie neben Daniel Craig die weibliche Hauptrolle und wird 2012 für einen Oscar sowie einen Golden Globe nominiert. Ihr Privatleben hält Rooney so gut es geht aus der Öffentlichkeit raus.

Rooney Mara: Interview

Rooney Mara präsentiert "Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen" auf der Berlinale

Rooney Mara hat alles im Griff

Mit dem Hollywood-Remake von Niels Arden Oplevs "Verblendung" ("Verblendung" 2011) war sie fast über Nacht präsent: Rooney Mara. Vorher... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Rooney Mara
c/o William Morris Endeavor Entertainment
9601 Wilshire Blvd., 3rd Floor
CA 90210 Beverly Hills
USA
Im Shop

Maria Magdalena

DVD
Preis: EUR 11,97
Details

Rooney Mara: News

Adam Driver und Rooney Mara in "Anette" dabei

Adam Driver ("Star Wars: Das Erwachen der Macht") und Rooney Mara ("Carol") haben sich die Hauptprollen in Léos Carax'... mehr
Rooney Mara in Berlin ("Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen")

Rooney Mara in Popstar-Drama "Vox Lux" dabei

Rooney Mara hat sich die Hauptrolle in "Vox Lux" gesichert. Das Musikdrama entsteht unter der Regie des Schauspielers... mehr
Joaquin Phoenix in "The Master"

Joaquin Phoenix als Jesus Christus im Gespräch

Das könnte der Besetzungscoup schlechthin werden. Joaquin Phoenix wird für eine Rolle in "Mary Magdalene" gehandelt. Der... mehr
Rooney Mara in Berlin ("Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen")

Rooney Mara auf den Spuren Maria Magdalenas

Oscar -Kandidatin Rooney Mara ("Carol") soll in einem Biopic Maria Magdalena spielen. Wie das Branchenblatt Hollywood... mehr

Rooney Mara: Trailer

"Verblendung"-Premiere in Berlin

Daniel Craig lässt es sich nicht nehmen, seine deutschen Fans zu begrüßen. Zur Premiere von "Verblendung" am 5. Januar 2012 reist er mit Kodarstellerin Rooney Mara nach Berlin. Auch Regisseur David Fincher ist dabei und richtet ein paar Worte an die erwartungsfreudigen Gäste. Trailer ansehen

Rooney Mara: Galerie

Daniel Craig in Berlin

Gemeinsam mit Rooney Mara und Regisseur David Fincher stellte Daniel... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewertenPreise
© 2018 Filmreporter.de