InterviewFranzösisch für Anfänger: François Goeske | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Interview

François Göske
François Göske über Musik und Gesang

Ich habe mein Leben gefunden

Seit seinem achten Lebensjahr singt François Göske im Kinderchor der Bayrischen Staatsoper in München. Schließlich übernahm das junge Talent diverse Spielfilmrollen. Mit der Figur des "Kreuzkamm Junior" in "Das fliegende Klassenzimmer" spielte er im Jahr 2002 seine erste größere Rolle in einer Filmproduktion. Danach ging es mit seiner Karriere steil bergauf. Nur zwei Jahre später war er in dem Drama "Bergkristall" unter der Regie von Joseph Vilsmaier zu sehen. Jetzt übernimmt er in der Liebeskomödie "Französisch für Anfänger" seine erste Hauptrolle. Wir besuchten das Nachwuchstalent am Set.
Von  Birgit Deiterding/Filmreporter.de,  5. Juni 2006

Französisch für Anfänger

Französisch für Anfänger

Ricore: Ist es angenehm mit einem so jungen Regisseur zusammenzuarbeiten? Im letzten Film hast du ja mit Joseph Vilsmaier gedreht? Wo ist für dich der Unterschied?

Göske: Vilsmaier hat mir sehr viele Freiheiten gelassen. Er hat mir nicht so viele Anweisungen gegeben. Ich konnte viel ausprobieren beziehungsweise ich konnte für mich selbst herausfinden, was sich gut anfühlt. Mit Christian [Ditter] habe ich mich sehr viel unterhalten, darüber wie wir zusammenarbeiten wollen. Er probiert viele Varianten, viele verschiedene Einstellungen, aus. Er ist sehr spielerisch. So habe ich einerseits die gleiche Freiheit wie bei "Bergkristall" andererseits auch sehr viel Zuspruch. Es ist so eine Mischung würde ich sagen.

Ricore: Was gefällt dir an dem Drehbuch?

Göske: Das es in Frankreich spielt. Zudem ist es der erste Jugendfilm bei dem ich mitmache. Es kommen kaum Erwachsene in der Geschichte vor. Das hat mir sehr gut gefallen.

Ricore: Was verbindet dich mit Frankreich?

Göske: Meine Mutter ist Französin. Ich bin zweisprachig aufgewachsen und verbringe meine Ferien eigentlich immer in Frankreich. Wenn ich an Frankreich denke, denke ich immer gleich an lockere Franzosen und an Wärme. Es ist eine ganz andere Mentalität.

Seite: 1 Seite vor >>

Zum Thema

Filmplakat zu Französisch für Anfänger

Französisch für Anfänger

Henrik (François Göske) ist heftig in Valerie (Paula Schramm) verliebt. Er traut sich aber nicht, ihr seine Gefühle zu offenbaren. Um ihr näher zu kommen,... mehr

Porträt zu François Goeske

François Goeske

Darsteller
François Goeske wurde am 13. März 1989 im französischen Saint-Doulchard geboren und lebt mittlerweile in München. Seine erste Hauptrolle spielt... weiter
Juliette Lewis

Weitere Interviews: Juliette Lewis von Türken geehrt

Der Beitrag Juliette Lewis' zum Weltkino ist beachtlich. Vor allem in den 1990er Jahren... weiter
Christopher Walken in "Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern" (The Family Fang, 2015)

Christopher Walken in Antalya gefeiert

Christopher Walken war der große Star auf dem diesjährigen Antalya Film Festival .... weiter
Dome Karukoski ("Tom of Finland", 2017)

Dome Karukoski über Tom of Finland

Dome Karukoski geht mit seinem Biopic "Tom of Finland" für seine finnische Heimat ins... weiter
© 2017 Filmreporter.de