Filmreporter-RSS
©WVG Medien

Rampage - Rache ist unbarmherzig

OriginaltitelRampage
GenreAction
Land & Jahr Kanada/Deutschland 2009
FSK & Länge ab 18 Jahren • 77 min.
MediumDVD (Kauffassung)
AnbieterWVG Medien
Verkaufsstart30.07.2010
RegieUwe Boll
DarstellerBrendan Fletcher, Eduardo Noda, Pale Christian Thomas, Malcolm Stewart, Katharine Isabelle, Brent Hodge
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
DVD Extras: Audiokommentar von Uwe Boll • Making-of

Action-Thriller mit sozialkritischem Unterton

Nicht jeder findet problemlos seinen Platz in der komplexen modernen Welt. Bill Williamson (Brendan Fletcher) hat die Schnauze voll. Von seinem Leben ist er frustriert, von seinem aussichtslosen Job genervt und seine Mitmenschen findet er unerträglich. So schmiedet er einen unglaublichen Plan, mit dem er ein blutiges Fanal setzen will. Bis an die Zähne bewaffnet, startet er eine Tötungsorgie und nimmt dabei eine ganze Kleinstadt auseinander.
Uwe Boll hat sich einen eher zweifelhaften Ruf erworben. Während die einen ihn als Kultregisseur feiern und dies mit der unterirdischen Qualität seiner Werke begründen, ist er für andere einfach einer der schlechtesten Regisseure der Gegenwart. Manch einer scheut sich nicht davor, ihn als die deutsche Antwort auf Ed Wood zu bezeichnen, dem bekanntlich schlechtesten Regisseurs aller Zeiten. Diesen Status hat sich Boll, der übrigens einen Doktortitel in Literaturwissenschaft hat, durch seine qualitativ eher fragwürdigen Videospiel-Verfilmungen erarbeitet ("Alone in the Dark", "Far Cry", "Postal").

"Rampage" sticht nach Meinung einiger Kritiker aus der Durchschnittsqualität seines übrigen Werks positiv hervor. Boll würde sich mit dem Action-Thriller an einen gesellschaftskritischen Stoff wagen, heißt es, wobei es ihm durchaus gelänge, nicht in den üblichen Klamauk abzurutschen. Im Ganzen sei "Rampage" zwar kein "hervorragender, dafür ein halbwegs ordentlicher Film", meint SlashFilm.com, dessen Thematik und die schonungslosen Bilder zum Nachdenken anregen würden. Es bleibt also abzuwarten, ob der Thriller auch hierzulande punkten kann.

Bewertung abgeben

Bewertung
3,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Rampage

Uwe Boll hat einen eher zweifelhaften Ruf. Während ihn die einen als Kultregisseur feiern, bezeichnen ihn die anderen als einen der schlechtesten Filmemacher aller Zeiten. Mit... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de