Die Wutprobe - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Die Wutprobe

Medium: Leih LeihDVD
OriginaltitelAnger Management
GenreKomödie
Land & Jahr USA 2003
Verleih ab    21.10.2003 (Sony Pictures Home Entertainment)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 101 min.
RegiePeter Segal
DarstellerJack Nicholson, Adam Sandler, Marisa Tomei, John C. Reilly, John Turturro, Woody Harrelson
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieKritikInterviewDVDsbewerten
DVD Extras: Kommentare: Peter Segal (Regie) und Adam Sandler • Haben Sie Probleme mit Wutanfällen? (Spiel) • Entfallene Szenen • Filmdokumentationen (Making of, Jack Nicholson ist Dr. Buddy Rydell) • Die besten Versprecher • Trailer

Dave Buznik (Adam Sandler) ist der friedlichste Mensch, den man sich vorstellen kann. Der devote Looser kann keiner Fliege etwas antun - oder stimmt das etwa nicht? Wie kommt es sonst, dass der schüchterne Mitdreißiger wegen Belästigung einer Stewardess, tätlicher Auseinandersetzung mit dem schwarzen Sicherheitspersonal und sogar rassistischen Ausfällen im Flieger zu einem Anger Management-Kurs verurteilt wird? Dass ausgerechnet der durchgeknallte Sitznachbar aus dem Flieger, Dr. Buddy Rydell (Jack Nicholson) den Wutkurs leitet macht die Sache nur noch kurioser. Dave hofft zunächst auf eine freundschaftliche Verkürzung der Strafe durch den Psychiater, nach einer Wirtshausschlägerei mit einem Blinden und der Bedienung wird die Strafe aber sogar noch auf dreißig Tage intensiver Betreuung erhöht. Der nimmt die Probleme seines neuen Patienten derart ernst, dass er erst einmal bei ihm einzieht.
Was hat der Komiker Adam Sandler mit dem schrägen Psychopathen Jack Nicholson gemein? Gar nichts! Genau davon profitiert die "Wutprobe". Wenn Nicholson als total durchgeknallter Psychiater den eingeschüchterten devoten Sandler eins ums andere Mal weit unter der Gürtellinie angeht, bekommen die Lachmuskeln ein Sondertraining verschrieben. Regisseur Peter Segal ("Familie Klumps und der verrückte Professor") hat eine klassische Slapstickkomödie inszeniert. Die Zusammenführung konträr gegensätzlicher Charaktere wie Jack Nicholson ("Besser geht's nicht"), der nach dem Softie in "About Schmidt" wieder zu seinen alten Diabolischen Wurzeln zurückfindet und Adam Sandler ("Punch-Drunk Love"), der einmal mehr den schüchternen, sich bis zur devoten Selbstverleugnung verkriechenden Verlierertyp feiert. Schade dass das Finale von einem vielfach gesehen Happy End eingeleitet wird, das nur vom amerikanischen Publikum goutiert werden wird.

Bewertung abgeben

Bewertung
8,2
7,0 (Filmreporter)     
 (6 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Die Wutprobe

Was hat der Komiker Adam Sandler mit dem schrägen Psychopathen Jack Nicholson gemein? Gar nichts! Genau davon profitiert die "Wutprobe". Erste Einblicke...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Die Wutprobe

Was hat der Komiker Adam Sandler mit dem schrägen Psychopathen Jack Nicholson gemein? Gar nichts! Genau davon profitiert die "Wutprobe". mehr
Die Wutprobe

Kritik:  Nicholson versus Chandler

Was hat der Komiker Adam Sandler mit dem schrägen Psychopathen Jack Nicholson gemein? Gar nichts! Genau davon profitiert die "Wutprobe"....
Jack Nicholson

Interview:  Wutmanagement auf Hanfbasis

Eine Minibiografie, die die Anzahl von Oscars und Freundinnen ignoriert und zur Abwechslung keine Bemerkung über sein Killergrinsen...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieKritikInterviewDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de