Piranha 3D - 2010 | FILMREPORTER.de
©Kinowelt Filmverleih

Piranha 3D

OriginaltitelPiranha 3-D
GenreHorror, Thriller
Land & Jahr USA 2010
Kinostart    14.10.2010 (Kinowelt Filmverleih)
FSK & Länge ab 18 Jahren • 88 min.
RegieAlexandre Aja
DarstellerEli Roth, Dina Meyer, Elisabeth Shue, Jerry O'Connell, Christopher Lloyd, Richard Dreyfuss
Homepage http://www.piranha3d.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

3D-Remake des gleichnamigen Horrorfilms

Spring Break. Was zu den Europäern höchstens in Form von Medienberichten über den Atlantik herüber schwappt, bedeutet für die meisten amerikanischen Studenten die ultimative Party des Jahres. Es ist eine nicht enden wollende Party, die gerne feuchtfröhlich unter glühender Sonne und gemütlichen weißen Stränden gefeiert wird. Es war nur eine Frage der Zeit, bis dieses Ereignis zum Rahmen eines Horrorfilms gemacht wird, dessen Hauptdarsteller gefräßige Monster-Fische sind. Am Lake Victoria treffen sich in der warmen Jahreszeit tausende Freizeitsüchtige zum Entspannen, Tanzen, Trinken und - Schwimmen. Dass Letzteres für viele Touristen zum Verhängnis wird, ahnen die wenigsten. Ein Unterwasser-Erdbeben hat ganze Schwärme von prähistorischen Piranhas freigesetzt. Mit ihren messerscharfen Zähnen können diese ihre Beute in Sekundenschnelle zerlegen. Es dauert nicht lange, bis ihnen die ersten Menschen zum Opfer fallen.
"Piranha 3D" ist das Remake des gleichnamigen Horrorfilms aus dem Jahr 1978. Mit der Neuauflage springt Regisseur Alexandre Aja auf den zurzeit durch die Kinos rasenden 3D-Zug, in der Hoffnung das Grauen noch grausamer, die Monster-Piranhas noch monströser erscheinen zu lassen. Immerhin kann Aja einiges an Erfahrung im Horror-Genre vorweisen. So konnte der junge Regisseur, Jahrgang 1978, bereits mit "Hügel der blutigen Augen - The Hills Have Eyes" einen Erfolg verbuchen. Für "Piranhas 3D" holte Aja unter anderem Jessica Szohr ("Gossip Girl"), Elisabeth Shue ("Hollow Man"), und Christopher Lloyd ("Zurück in die Zukunft") vor die Kamera. Dass er auch Richard Dreyfuss ("Der weiße Hai") für eine kleine Rolle besetzte, spricht für die Anlehnung seines Films an den Klassiker "Der weiße Hai", in dem Dreyfuss neben Roy Scheider die Hauptrolle spielte.
Piranha 3D

Bewertung abgeben

Bewertung
5,5
 (2 User)

Meinungen

Hat Biss!

Nice & trashy! Das Ende der Spassgesellschaft ;-))
23.11.2010 12:08 Uhr - ahap

Trailer: 

Piranha 3D

Es ist wieder Spring-Break-Saison in Amerika. Für tausende Studenten ist es Zeit zu den heißesten Orte mit den weißesten Stränden zu reisen. Eines der...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Piranha 3D

Mit "Piranhas 3D" liefert Alexandre Aja ein Remake des gleichnamigen Horrorfilms aus dem Jahr 1978. Für die Neuauflage in 3D engagierte der Horror-erfahrene Regisseur... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de