Riddick - Überleben ist seine Rache - 2013 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Universum Film

Riddick - Überleben ist seine Rache

OriginaltitelRiddick: Dead Man Stalking
AlternativUntitled Chronicles of Riddick Sequel
GenreAction, Science Fiction
Land & Jahr USA 2013
Kinostart    19.09.2013 (Universum Film)
FSK & Länge 119 min.
RegieDavid N. Twohy
DarstellerKarl Urban, Katee Sackhoff, Nolan Gerard Funk, Dave Bautista, Jordi Mollà, Bokeem Woodbine
Homepage http://www.riddickmovie.com
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Vin Diesel erneut als gebrochener Held unterwegs

Nachdem er von seinen eigenen Leuten verraten wird, findet sich Riddick (Vin Diesel) auf einem von der Sonne verbrannten Planeten wieder. Bald muss er sich gegen aggressive Wesen zur Wehr setzen. Als er ein Notsignal ins All schickt, landen kurz darauf zwei Raumschiffe auf dem menschenleeren Planeten.

Die Besatzungen entpuppen sich allerdings nicht als Helfer, sondern trachten vielmehr nach Riddicks Leben. Das erste Raumschiff schickt eine Truppe brutaler Kopfgeldjäger auf ihn, und auf dem zweiten befindet sich jemand, der mit Riddick noch eine Rechnung zu begleichen hat.
Für "Riddick" schlüpft Vin Diesel nach "Pitch Black - Planet der Finsternis" und "Riddick - Chroniken eines Kriegers" zum dritten Mal in die Rolle des 'gefährlichsten Schwerverbrechers der Galaxie' (Werbetext des Verleihs), der auf einem finsteren Planeten um sein Überleben kämpfen muss.

Für Regie und Drehbuch zeichnete erneut David N. Twohy verantwortlich. Wie beim Welterfolg "Auf der Flucht", zu dem dieser das Drehbuch verfasste, interessiert sich der Filmemacher auch im "Riddick"-Franchise für die Charaktere der Haupt- und Nebenfiguren. Diese sind weniger konventionelle Heldenfiguren, die klar zwischen Gut und Böse unterschieden werden könnten, als Menschen 'die alle schwarze Flecken auf ihrer Seele haben.' (Film-Dienst)
Riddick - Überleben ist seine Rache

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Erster deutscher Trailer zu "Riddick"

Nachdem Riddick (Vin Diesel) von seinen Leuten auf einem unwirtlichen Planeten zurückgelassen wird, muss er sich bald gegen gefährliche außerirdische...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Nach "Pitch Black - Planet der Finsternis" und "Riddick - Chroniken eines Kriegers" schlüpft Vin Diesel zum dritten Mal in seine Paraderolle. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de