Emoji - Der Film 3D - 2017 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Sony Pictures

Emoji - Der Film 3D

OriginaltitelThe Emoji Movie
GenreAnimation/Trickfilm
Land & Jahr USA 2017
Kinostart    03.08.2017 (Sony Pictures)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 86 min.
RegieAnthony Leondis
DarstellerT.J. Miller, Anna Faris, Patrick Stewart, Sofía Vergara, Jennifer Coolidge, James Corden
Homepage http://www.emoji-derfilm.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGaleriebewerten

Nichts ist absurd, sobald man es tut - oder?

Das Leben der Emojis in Textopolis ist nicht sonderlich abwechslungsreich. Das Gefühlsleben der kleinen Bildsymbole ist auf einen einzigen, von den Programmierern vorgeschriebenen Ausdruck beschränkt. Als wäre das nicht schon Vorbestimmung genug, besteht der Lebenssinn eines jeden Emojis darin, von den Verfassern eines Smartphone-Textes endlich ausgewählt zu werden.

Doch ein Emoji in Textopolis tanzt aus der Reihe. Anders als seine Artgenossen hat Gene mehr als einen Gesichtsausdruck. Denn er wurde ohne Filter programmiert. Alles andere als glücklich über seine Ausnahmeerscheinung, möchte er sein Schicksal selbst in die Hand nehmen. Um sich in Reih und Glied einzuordnen, bittet er seinen besten Freund Hi-5 und das Programmierer-Emoji Jailbreak um Hilfe. Gemeinsam brechen sie auf zu einem Abenteuer quer durch die Weiten des Smartphones, um den Code zu finden, der den unfreiwillig Abtrünnigen repariert.
Um die Verfilmung von "Emoji - Der Film" bricht seinerzeit ein echter Bieterkrieg zwischen Sony Pictues, Warner Bros. und Paramount Pictures aus. Das Rennen macht letztlich Sony, das einen der beiden Drehbuchautoren, Anthony Leondis, auch als Regisseur verpflichtet. Der Animationsfilm zeigt einmal mehr, dass Hollywood bei der Stoffwahl das Wort 'unmöglich' nicht kennt. Nichts ist absurd, sobald man es tut. Und so werden in der Traumfabrik Brettspiele adaptiert, Videospiele verfilmt und Spielfiguren zum Leben erweckt. Warum da vor der abstrakten Welt der Emojis Halt machen?
Emoji - Der Film 3D

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Nichts ist absurd, sobald man es tut. Es gibt keinen Traum, der in Hollywood nicht verwirklicht werden kann. Selbst vor den Emojis - einfachen Grafiken die Emotionen... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGaleriebewerten
© 2017 Filmreporter.de