Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner - 2017 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©NFP marketing & distribution

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Medium: KINO_A
OriginaltitelAuf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
GenreRomanze
Land & Jahr Deutschland 2017
Kinostart    13.07.2017 (Constantin Film)
FSK & Länge 110 min.
RegiePepe Danquart
DarstellerSusanne Wuest, Pheline Roggan, Elena Uhlig, Juliane Köhler, Jessica Schwarz, Christoph Letkowski
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten

Beziehungskomödie mit Prise Feel-Good-Movie

Wie so vielen Paaren ist es auch Kati (Jessica Schwarz) und ihren Mann Felix (Felix Klare) ergangen. Am Anfang ihrer Beziehung brannte das Feuer der Leidenschaft noch lichterloh, nun glimmert allenfalls ein kleines Flämmchen vor sich hin. Der unerbittliche Alltag hat sich in ihre Liebe eingeschlichen! Als Kati auch noch den gut aussehenden Mathias (Christoph Letkowski) kennenlernt, beginnt sie an ihrer Beziehung zu Felix zu zweifeln.

Doch die große Entscheidung muss die junge Frau noch vertagen. Das Schicksal gibt ihr eine Schonfrist. Eines Morgens erwacht Kati und findet sich fünf Jahre in der Vergangenheit versetzt - genau einen Tag bevor sie Felix begegnete. Nun ist die Zeit der Entscheidung gekommen. Wird sich Kati abermals für Felix entscheiden - wohl wissend, wie ihre Beziehung sich entwickeln wird? Oder lenkt sie ihr Leben in eine gänzlich andere Richtung?
Mit "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" hat Pepe Danquart - Oscar-prämiert für den wunderbaren Kurzfilm "Schwarzfahrer" - den gleichnamigen Roman von Kerstin Gier inszeniert. Deutschsprachige Fantasy-Fans kennen die Autorin vor allem durch ihre "Liebe geht durch alle Zeiten"-Trilogie, deren Romane, "Rubinrot", "Saphirblau" und "Smaragdgrün", ebenfalls verfilmt werden. Auch hier treibt Gier ein Hokuspokus mit der Zeit, indem sie die weibliche Protagonistin durch mehrere Epochen schickt.
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner: Der Trailer

Wie viele Paaren geht's auch Kati (Jessica Schwarz) und Felix (Felix Klare). Brannte einst das Feuer der Leidenschaft, lodert heute ein Flämmchen.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten
© 2017 Filmreporter.de