In Produktion: Dreharbeiten zu Volker Schlöndorffs "Return of the Montauk" beendet | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Volker Schlöndorff

© Ottfilm

Stellan Skarsgard und Nina Hoss lieben sich in New York

Dreharbeiten zu Volker Schlöndorffs "Return of the Montauk" beendet

Am vergangenen Samstag fiel die letzte Klappe zu Volker Schlöndorffs neuem Film "Rückkehr nach Montauk". Das Drama führt Nina Hoss, Stellan Skarsgård und Susanne Wolff auf der Besetzungsliste.
07. Jun 2016: Mit "Rückkehr nach Montauk" habe sich der Oscar-Preisträger 'einen lang gehegten Wunsch erfüllt, lässt der deutsche Verleih Wild Bunch heute in einer Stellungnahme mitteilen, nämlich 'einen Film zu machen, der hier und heute spielt, ohne literarische oder politische Ambitionen. Einfach nur Kino.'

Im Zentrum der Geschichte steht der Schriftsteller Max Zorn (Skarsgård), der mit seiner jungen Frau Clara (Wolff) nach New York reist, um sein neues Buch zu präsentieren. In dem autobiographisch gefärbten Roman schreibt Zorn von einer Liebe, die vor 17 Jahren in New York gescheitert war.

Zufällig trifft er hier die Protagonistin des Buchs wieder. Die aus Ostdeutschland stammende, seit 20 Jahren in New York lebende Rebecca (Hoss) ist inzwischen erfolgreiche Anwältin. Sie beschließen, ein Wochenende miteinander zu verbringen. In dem kleinen Fischerhafen Montauk in Long Island schwanken die beiden zwischen Hoffnung und Trauer um das versäumte gemeinsame Leben.

'Es geht um Liebe im Wahnsinn einer Metropole, New York, und um das Glück eines Wochenendes an der Küste, Montauk'. Um überwältigende Erinnerungen, Sehnsucht und das Vergehen der Zeit', sagt Schlöndorff über seine neue Regiearbeit, zu der er gemeinsam mit Colm Tóibín ("Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten") auch das Drehbuch geschrieben hat.

Selten habe er beim Drehen so viel Freude gehabt', ergänzt er, die Schauspieler seien 'einfach großartig' gewesen. 'Nina Hoss ist die Traumfrau schlechthin und gleichzeitig ein erdverbundener Kumpel, Susanne Wolff wird für viele eine Entdeckung werden, vital und trotzig. Und Stellan Skarsgård dürfte hier noch mehr als bei "River" die Rolle seines Lebens gefunden haben.'

Schlöndorff hat bei "Rückkehr nach Montauk", dessen Titel auf Max Frischs Erzählung "Montauk" anspielt, zum ersten Mal mit Regina Ziegler zusammengearbeitet. Die kürzlich mit dem Deutschen Filmpreis für ihr Lebenswerk ausgezeichnete Produzentin sagt über das Projekt: 'Ich habe die Professionalität von Volker und seine Leidenschaft, diesen Film zu stemmen, sehr geschätzt. Als Produzentin habe ich gleich drei Mal Glück gehabt: mit der Geschichte voller Gefühl, mit einem großartigen Aufgebot an Schauspielern und mit einem Regisseur, der schon einen Oscar hat.'

"Rückkehr nach Montauk" startet in den deutschen Kinos 2017 im Verleih von Wild Bunch Germany.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten - Romanze Irland, 2015  mehr
Rückkehr nach Montauk - Drama Deutschland, 2016  mehr
Stars
Regina Ziegler
Max Frisch
Colm Tóibín
Susanne Wolff
Stellan Skarsgård
Nina Hoss
Volker Schlöndorff

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de