Kurz gemeldet: Patty Jenkins will mit Ryan Gosling "I Am Superman" drehen | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Patty Jenkins auf dem Set von Monster

© e-m-s new media

Patty Jenkins will mit Ryan Gosling "I Am Superman" drehen

Patty Jenkins dürfte sich derzeit auf dem Höhepunkt ihrer Karriere befinden. Mit dem Superhelden-Spektakel "Wonder Woman" hat sie einen Kritikerliebling gedreht, der auch ein weltweiter Zuschauer-Erfolg zu werden verspricht. Doch nun will die US-Regisseurin, die ihren Durchbruch mit dem Drama "Monster" hatte, zurück zu ihren Indie-Wurzeln. Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter berichtet, will sie mit Ryan Gosling in der Hauptrolle das Drama "I am Superman" inszenieren. Jenkins wollte den Film, der nichts mit DCs Superhelden-Stoff am Hut hat, bereits vor rund neun Jahren inszenieren. Doch nachdem sie schwanger wurde (ihr Sohn ist mittlerweile acht Jahre alt), wurde das Projekt auf Eis gelegt. Nun will sie es wieder in Angriff nehmen.
Weiterführende Infos
Filme
Monster - Drama USA, 2003  mehr
Wonder Woman 3D - Fantasy USA, 2017  mehr
Stars
Ryan Gosling
Patty Jenkins

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de