In Produktion: Michael Stuhlbarg in Biopic "Gore" dabei | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Michael Stuhlbarg in

© Tobis Film

Kevin Spacey spielt Schriftsteller und Politik Gore Vidal

Michael Stuhlbarg in Biopic "Gore" dabei

Michael Stuhlbarg ("Die Erfindung der Wahrheit") sichert sich eine Rolle in Netflix' Biopic "Gore" über den US-amerikanischen Politiker, Schriftsteller und Drehbuchautor Gore Vidal. Neu an Bord ist außerdem Nikolai Kinski.
15. Sep 2017: Das auf der Biographie "Empire of Self: A Life of Gore Vidal" von Jay Parini basierende Projekt konzentriert sich auf den Lebensabschnitt Vidals Anfang der 1980er Jahre. Damals unterliegt der ebenso liberale wie systemkritische Politiker bei den Vorwahlen für den US-Senat seinem demokratischen Kollegen Jerry Brown. Infolgedessen zieht sich Vidal nach Italien zurück, wo er mit seinem Lebensgefährten Howard Austen seit den 1970er Jahren hauptsächlich lebt. Hier neigt er zu ausgiebigem Alkohol- und Drogengenuss, um seiner Schreibblockade und dem Gefühl der Saturiertheit zu entkommen.

Vidals schriftstellerische Tätigkeit beschränkt sich auf essayistische und belletristische Arbeiten. Außerdem ist er erfolgreicher Drehbuchautor. Als Essayist bezieht der scharfzüngige Intellektuelle Stellung gegen das politische System in den USA, wobei er die Demokraten und Republikaner gleichermaßen im Dienste des Großkapitals sieht. Er kritisiert aber auch die politikhörigen Medien und das Establishment im Allgemeinen. Zu den bekanntesten Romanen Vidals gehören "Myra Breckenridge", "Lincoln" und "Geschlossener Kreis". Als Drehbuchautor schreibt er Vorlagen für diverse Serien und Filme wie "I Accuse" und das Skandalwerk "Caligula - Aufstieg und Fall eines Tyrannen".

In "Gore" ist Kevin Spacey in die Rolle des Politikers und Intellektuellen geschlüpft. Laut Hollywood Reporter spielt Stuhlbarg Vidals Lebensgefährten Howard Austen. Nikolai Kinksi, der Sohn von Klaus Kinski, verkörpert den berühmten russischen Ballett-Tänzer Rudolf Nurejew, der gern und oft gesehener Gast in Vidals Villa in den Hügeln oberhalb Hollywoods ist. Auch der Dirigent und Komponist Leonard Bernstein geht hier ein und aus. Dargestellt wird er in "Gore" von Griffin Dunne ("Dallas Buyers Club").

Das Biopic entsteht unter der Regie von Michael Hoffman ("Gambit - Der Masterplan"), der an der Seite des Biographie-Autors Parini auch das Drehbuch geschrieben hat. "Gore" soll nächstes Jahr in die Kinos kommen. Der genaue Termin steht noch nicht fest.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Gambit - Der Masterplan - Komödie USA, 2012  mehr
Dallas Buyers Club - Drama USA, 2013  mehr
Caligula - Aufstieg und Fall eines Tyrannen - Historienfilm Italien, 1979  mehr
Die Erfindung der Wahrheit - Thriller Frankreich, 2016  mehr
Stars
Michael Hoffman
Griffin Dunne
Leonard Bernstein
Rudolf Nurejew
Klaus Kinski
Kevin Spacey
Nikolai Kinski
Gore Vidal
Michael Stuhlbarg

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de