Kurz gemeldet: Will Smith und Tom Holland sind "Spies in Disguise" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Will Smith auf der Premiere von

© Warner Bros.

Will Smith und Tom Holland sind "Spies in Disguise"

Will Smith ("Men in Black") und der neue "Spider-Man"-Darsteller Tom Holland sind als Synchronsprecher des Animationsfilms "Spies in Disguise" engagiert worden. Laut dem Filmmagazin Variety basiert das Projekt auf dem Animationskurzfilm "Pigeon: Impossible", im dem ein Geheimagent im Besitz des berüchtigten Atomkoffers ist. Als sich eine Taube in dem Koffer verfängt, beginnt sie darin so manchen Knopf zu picken. Auch der alles entscheidende, Atomwaffen auslösende Knopf weckt das Interesse des Vogels. Die Adaption der Vorlage entsteht unter den Filmstudios Fox Animation, Blue Sky Studios und Chernin Entertainment. Regie führen die Debütanten Nick Bruno und Troy Quane.
Weiterführende Infos
Filme
Spider-Man: Homecoming 3D - Fantasy USA, 2017  mehr
Men in Black - Science Fiction USA, 1997  mehr
Stars
Tom Holland
Will Smith

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de