Kurz gemeldet: Milla Jovovich ist neue Hauptdarstellerin von "Hummingbird" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Finaler Auftritt von Milla Jovovich in

© Constantin Film

Milla Jovovich ist neue Hauptdarstellerin von "Hummingbird"

"Resident Evil"-Darstellerin Milla Jovovich hat sich eine weitere taffe Frauenrolle gesichert. Die US-Schauspielerin spielt in "Hummingbird" eine Profikillerin, die während eines ebenso gefährlichen wie zweifelhaften Einsatzes den Sinn ihres Berufs und ihres Tuns zu hinterfragen beginnt. Jovovich ist bereits die dritte Schauspielerin, die für die Hauptrolle besetzt wurde. Sie ersetzt Olivia Munn, die ihrerseits im Herbst letzten Jahres an die Stelle von Zoë Saldaña getreten war. Das Projekt, das von den Machern mit Filmen wie "Lucy" und der "Jason Bourne"-Reihe verglichen wird, entsteht unter der Regie von Marcus Kryler und Fredrik Akerström. Das Drehbuch von John McClain befand sich auf der Schwarzen Liste der besten noch nicht verfilmten Skripte in Hollywood. Dennoch schreibt Paul W.S. Anderson derzeit eine neue Fassung der Vorlage, wie das Branchenblatt Variety berichtet.
Weiterführende Infos
Filme
Die Bourne Identität - Thriller USA, 2002  mehr
Lucy - Action USA, 2014  mehr
Resident Evil - Horror Großbritannien, 2002  mehr
Stars
Paul W.S. Anderson
Zoë Saldaña
Olivia Munn
Milla Jovovich

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de